Die Perspektive der Spiritualität –
Künstliche Intelligenz und künstliches Meditieren? Zen und die Frage nach dem Bewusstsein.

Dr. Alexander Poraj, Theologe und Zen-Meister der Zen-Linie Leere Wolke Willigis Jäger, greift in seinem Vortrag den Intelligenz-Begriff auf und setzt ihn in Beziehung zu dem, in seinen Augen deutlich weniger klar zu greifenden, Begriff des Bewusstseins.

Bewusstsein entzieht sich dem Zugriff der menschlichen Intelligenz, weil es nicht gegenständlich ist. Es wird dem Übenden beim Zazen und anderen kontemplativen Übungsformen als „offenes Weite“ gewahr. Dabei wird das diskursive Denken gleichsam „heruntergefahren“. Der Zen-Meister wirft augenzwinkernd die Frage auf, ob ein Roboter meditiere, wenn sein System herunterfährt.

Poraj sagt: Eine Überbetonung der Intelligenz erzeugt den Eindruck der Unterschiedlichkeit, Gegenständlichkeit und Trennung und somit auch unser Ich-Gefühl. Das ist ein Wunder in sich zum Preis des Leidens. KI kann grundsätzlich helfen, die praktischen Seiten des menschlichen Lebens zu erleichtern. Dazu sollte sie genutzt werden. Die wirklich wichtigen Fragen bleiben durch die KI weiterhin unbeantwortet.


Beitragskategorien

West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung

Die West-Östliche Weisheit fördert, gestaltet und erforscht zeitgenössische Spiritualität. Sie unterstützt die Kursteilnahme von Menschen mit geringem Einkommen auf dem Benediktushof, veranstaltet Camps und Meditationskurse für  Kinder, Familien und junge Erwachsene und fördert das Schulprojekt „Lernen mit Achtsamkeit“, bei dem Lehrer*innen darin ausgebildet werden, Achtsamkeit an Schulen zu unterrichten.

Wenn Sie die gemeinnützige Arbeit der Stiftung unterstützen möchten, können Sie das hier tun: https://west-oestliche-weisheit.de/online-spenden/

 
Verletzungen und Demütigungen

Verletzungen und Demütigungen

14. November 2020
von Doris Zölls | Unendlich sind Verletzungen und Demütigungen im Leben, nicht nur bei den Menschen, sondern bei allen Wesen. Dabei geht es nicht ...
Intro – Vorwort von Paul Kohtes

Intro – Vorwort von Paul Kohtes

13. November 2020
Der Vorsitzende des Präsidiums der West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung zum Stiftungs-Symposium digital "KI-wertlos, wertvoll oder Wahnsinn?" ...
Einstieg ins Thema – Verwirrungsmaschinen. Künstlicher Intelligenz begegnen

Einstieg ins Thema – Verwirrungsmaschinen. Künstlicher Intelligenz begegnen

13. November 2020
Der Vortrag von Dr. Manuela Lenzen führt in das Thema KI ein und schafft auch für Laien eine Grundlage, sich dem Thema sachlich zu nähern. ...