„Ist Zen die Quintessenz des Buddhismus?”

Video mit Zen-Meister Alexander Poraj

In kurzen Videos geben Kontemplations- und Zen-Lehrende des Benediktushofes Infos, Impulse und Gedanken zur täglichen Übung für Interessierte und Geübte.

Zen sagt von sich selbst, dass es keine Lehre oder Philosophie ist. Die Quintessenz des Buddhismus ist die letztendlich Wahrheit über das Leben, wie sie im Zen gelehrt wird. Zen-Meister Alexander Poraj spricht in diesem Video über diese Quintessenz, die allen Religionen und spirituellen Wegen gemeinsam ist.


Beitragskategorien

Alexander Poraj

Diplom-Theologe, Zen-Meister der Zen-Linie "Leere Wolke" (Willigis Jäger), war u. a. Geschäftsführer der Oberbergkliniken. Mitbegründer der Stiftungen West-Östliche Weisheit in Spanien und Polen sowie der Institute für persönliche Entwicklung "Euphonia" in Barcelona und Breslau. Mitglied der spirituellen Leitung des Benediktushofes, Mitglied im Präsidium der West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung. www.alexanderporaj.de
 
Mal wieder gute Wünsche. Wirklich?

Mal wieder gute Wünsche. Wirklich?

21. Januar 2022
von Alexander Poraj | Wie stehst du da, wenn du jemandem Gutes wünscht? In diesem spirituellen Impuls geht es nicht um die Inhalte von guten ...
Neue Weiterbildung für Sitzgruppenleiter*innen

Neue Weiterbildung für Sitzgruppenleiter*innen

17. November 2021
Sitzgruppenleiter | Für Menschen, die an ihrem Heimatort eine eigenen Sitzgruppe aufbauen möchten, bieten die Kontemplationslinie „Wolke des Nichtwissens“ und die Zen-Linie „Leere Wolke“ am ...
Symposium Psychotherapie & Spiritualität 2021

Symposium Psychotherapie & Spiritualität 2021

13. Oktober 2021
Das Symposium Psychotherapie fand im September 2021 unter dem Blickwinkel der Neurowissenschaft und Systemtheorie statt. Hier finden Sie die Videos der Vortragenden. ...