„Ist Zen die Quintessenz des Buddhismus?”

Video mit Zen-Meister Alexander Poraj

In kurzen Videos geben Kontemplations- und Zen-Lehrende des Benediktushofes Infos, Impulse und Gedanken zur täglichen Übung für Interessierte und Geübte.

Zen sagt von sich selbst, dass es keine Lehre oder Philosophie ist. Die Quintessenz des Buddhismus ist die letztendlich Wahrheit über das Leben, wie sie im Zen gelehrt wird. Zen-Meister Alexander Poraj spricht in diesem Video über diese Quintessenz, die allen Religionen und spirituellen Wegen gemeinsam ist.

Alexander Poraj

Zen-Meister der Zen-Linie "Leere Wolke" (Willigis Jäger), Coach, war u. a. Geschäftsführer der Oberbergkliniken. Mitbegründer der Stiftungen West-Östliche Weisheit in Spanien u. Polen sowie der Institute für persönliche Entwicklung "Euphonia" in Barcelona u. Breslau. Mitglied des spirituellen Beirates des Benediktushofes, Mitglied im Präsidium der West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung. www.alexanderporaj.de
 
Wir leben nicht in Beziehungen. Wir sind Beziehungen.

Wir leben nicht in Beziehungen. Wir sind Beziehungen.

9. Oktober 2020
Mitschnitt des Vortrages von Zen-Meister Alexander Poraj im Rahmen des Herbstcamps 2020 ...
Meditation – Wie mache ich das Nicht-machen?

Meditation – Wie mache ich das Nicht-machen?

28. September 2020
Videoimpuls von Zen-Meister Alexander Poraj - Einblicke, Impulse und Gedanken für Interessierte und Geübte in Zen und Kontemplation. ...
Das Willigis-Jahrhundert

Das Willigis-Jahrhundert

9. September 2020
Buchvorstellung "Das Willigis-Jahrhundert" | Der langjährige Weggefährte von Willigis Jäger, Alexander Poraj, hat ein Buch geschrieben, in dem er auf sehr persönliche Weise den inneren ...