Umgang mit schwierigen Emotionen

von Zen-Meister Alexander Poraj, Mitglied des spirituellen Beirats am Benediktushof

Der Zen-Meister Alexander Poraj zeigt in dieser Anleitung für Zen-Meditation, worauf Anfänger und Einsteiger achten sollten und erklärt Schritt für Schritt, wie wir Achtsamkeit üben können. Dabei gibt er Anfängern wichtige Hinweise zur Sitzhaltung, Tipps beim Meditieren und wie Einsteiger häufig auftretende Probleme bei Anfängern vermeiden können: Alle unsere Angebote, vor allem Zen-Meditation für Anfänger, Kontemplation und christliche Mystik, MBSR Kurse, Yoga Seminare sowie Symposien, Angebote für Studenten und Kurse zu anderen spirituellen Wegen, richten sich an Menschen, die mehr Achtsamkeit in ihr Leben bringen wollen.

Alexander Poraj

Diplom-Theologe, Zen-Meister der Zen-Linie "Leere Wolke" (Willigis Jäger), war u. a. Geschäftsführer der Oberbergkliniken. Mitbegründer der Stiftungen West-Östliche Weisheit in Spanien und Polen sowie der Institute für persönliche Entwicklung "Euphonia" in Barcelona und Breslau. Mitglied der spirituellen Leitung des Benediktushofes, Mitglied im Präsidium der West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung. www.alexanderporaj.de
 
Neue Weiterbildung für Sitzgruppenleiter*innen

Neue Weiterbildung für Sitzgruppenleiter*innen

17. November 2021
Sitzgruppenleiter | Für Menschen, die an ihrem Heimatort eine eigenen Sitzgruppe aufbauen möchten, bieten die Kontemplationslinie „Wolke des Nichtwissens“ und die Zen-Linie „Leere Wolke“ am ...
Symposium Psychotherapie & Spiritualität 2021

Symposium Psychotherapie & Spiritualität 2021

13. Oktober 2021
Das Symposium Psychotherapie fand im September 2021 unter dem Blickwinkel der Neurowissenschaft und Systemtheorie statt. Hier finden Sie die Videos der Vortragenden. ...
Wenn es doch Dauer gäbe…

Wenn es doch Dauer gäbe…

17. September 2021
von Alexander Poraj | Den Wunsch nach Dauer machen wir uns selten bewusst. Dabei beeinflusst er unser Handeln in vielfälitiger Weise. Neu wäre es aber, ...