„Der Umgang mit Schmerzen in der Meditation”

Video mit Zen-Meisterin Doris Zölls

In kurzen Videos geben Kontemplations- und Zen-Lehrende des Benediktushofes Infos, Impulse und Gedanken zur täglichen Übung für Interessierte und Geübte.

Welche Bedeutung haben Schmerzen während der Meditation? Insbesondere im Zen, wo zum Beispiel auf einem Sesshin lange Zeit in sitzender Haltung meditiert wird, kann es zu Schmerzen in den Knien oder Fußgelenken kommen. Wie gehen wir mit diesen Schmerzen um? Doris Zölls, Zen-Meisterin in der von Williges Jäger gegründeten Zen-Linie “Leere Wolke” spricht in diesem Video über genau dieses Thema.

Doris Myôen Zölls

Evang. Pfarrerin i. R., Zen-Meisterin der Zen-Linie "Leere Wolke" (Willigis Jäger), Mitglied des spirituellen Beirates des Benediktushofes und Mitglied im Präsidium der West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung.
 
Verletzungen und Demütigungen

Verletzungen und Demütigungen

14. November 2020
von Doris Zölls | Unendlich sind Verletzungen und Demütigungen im Leben, nicht nur bei den Menschen, sondern bei allen Wesen. Dabei geht es nicht ...
Was ist Disziplin aus Sicht des Zen-Buddhismus?

Was ist Disziplin aus Sicht des Zen-Buddhismus?

12. November 2020
Videoimpuls von Zen-Meisterin Doris Zölls - Einblicke, Impulse und Gedanken für Interessierte und Geübte in Zen und Kontemplation. ...
Der Umgang mit Schmerzen in der Meditation

Der Umgang mit Schmerzen in der Meditation

8. September 2020
Videoimpuls von Zen-Meisterin Doris Zölls - Einblicke, Impulse und Gedanken für Interessierte und Geübte in Zen und Kontemplation. ...