/ Kursdetails

Ausfall: Fasten und Stille


Kursnummer 20BO01
Beginn So., 05.04.2020, 18:00 Uhr
Ende So., 12.04.2020, 09:00 Uhr
Dauer 8 Tage (7 Übernachtungen)
Kursgebühr 350,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Ralf Bodeutsch
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


"Die Fastenzeit aber
soll eine Ewigkeitsminute der Stille
in unserem gehetzten Leben sein."
(Otto Buchinger)

Heute leben viele Menschen in einer hektischen Alltagswelt
mit hohen Leistungsansprüchen. Fasten und Stille können hier
einen Gegenpol bieten.


Es entsteht ein Raum für Tiefergehendes. Stille vervielfacht die Heil-
wirkungen des Fastens und hilft, dass wir anschließend in unserem
Alltag die zahlreichen Eindrücke besser verarbeiten, Wesentliches
erspüren können.

So ist das Ziel jedes Fastens, die Fastenerfahrung in den Alltag zu
integrieren. Denn Fasten kann den Menschen seinem Lebensziel
näherbringen, ihn begleiten und unterstützen, Lebenssinn und Le-
benszweck zu ergründen. Es geht also darum, die eigene Seele
zu erspüren und, wie es der Fastenarzt Otto Buchinger beschreibt,
"die im Fasten erkennbare weitere Sprosse der Jakobsleiter zu
erklimmen". Buchinger orientierte sich am christlichen Fasten.

Wir fasten nach der Methode Buchinger/Lützner mit Gemüsebrühen,
Säften und Tee. Diese Fastenwoche ist ein Präventivfasten, eine
Fastenwoche für Gesunde.

Die Fastentage beinhalten Ruhe und Bewegung im Wechsel sowie
Impulsvorträge zum Fasten und Lebensstil.

Kurs abgeschlossen