„Krieg und Frieden in uns“

Video mit Zen-Meister Alexander Poraj

In kurzen Videos geben Kontemplations- und Zen-Lehrende des Benediktushofes Infos, Impulse und Gedanken zur täglichen Übung für Interessierte und Geübte.

Krieg und Frieden in uns: Der Platz unseres Bewusstseins ist der Schauplatz unserer täglichen Kriege. Die Haltung der Kontemplation und des Zen können helfen friedlicher in der Welt zu sein. Für andere und für uns selbst.

Mit diesem Video laden wir alle Interessierten ein, am Sonntag den 06.03.2022 zu einem gemeinsamen Dialog und Austausch zu kommen. Von 19:30 – 20:30 stehen die Mitglieder der spirituellen Leitung des Benediktushofs Alexander Poraj, Maria Kolek Braun und Fernand Braun zur Verfügung, Ihre Fragen und Gedanken zum Thema zu beantworten. Nach einem kurzen Impulsvortrag von Alexander Poraj gibt es die Möglichkeit in kleinen Gesprächsgruppen zusammen zu kommen und anschließend im virtuellen Plenum noch Fragen zu klären. Wir möchten damit einen kleinen Beitrag leisten, friedlich in der Welt zu sein. Teilnehmen können Sie über den Link, über den auch unser Autorengespräch (monatlich) und das Online-Sitzen, d.h. das gemeinsame Meditieren am morgens um 06.15 Uhr und abends um 21.00 Uhr in der Gruppe, stattfindet.

Anmeldung hier:


Beitragskategorien

Alexander Poraj

Diplom-Theologe, Zen-Meister der Zen-Linie "Leere Wolke" (Willigis Jäger), war u. a. Geschäftsführer der Oberbergkliniken. Mitbegründer der Stiftungen West-Östliche Weisheit in Spanien und Polen sowie der Institute für persönliche Entwicklung "Euphonia" in Barcelona und Breslau. Mitglied der spirituellen Leitung des Benediktushofes, Mitglied im Präsidium der West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung. www.alexanderporaj.de
 
Die Wahrheit?

Die Wahrheit?

19. Januar 2023
von Alexander Poraj | Unsere wichtigsten Handlungen und Aussage beziehen sich auf das Vorhandensein von Wahrheit. Es gibt sie, weil es sie geben muss. ...
Video: Morgen, morgen nur nicht heute?

Video: Morgen, morgen nur nicht heute?

2. Dezember 2022
Videoimpuls von Alexander Poraj - "Morgen, morgen nur nicht heute?" ...
Morgen, morgen, nur nicht heute

Morgen, morgen, nur nicht heute

15. November 2022
von Alexander Poraj | Wenn wir durch spirituelle Praktiken die Gegenwart, das So-Sein, durch die Hintertüre ablehnen und eine bessere Zukunft herbei sehnen, dann verpassen ...