/ Kursdetails

Ars Audiendi - Initiatische Musikmeditation und Zazen


Kursnummer 23WZ01
Beginn So., 03.12.2023, 18:00 Uhr
Ende Do., 07.12.2023, 13:00 Uhr
Dauer 5 Tage (4 Übernachtungen)
Kursgebühr 230,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Wolfgang Zeitler

Ars Audiendi führt durch einen transformatorischen Prozess. Es reinigt unsere Seele von Unbrauchbarem, erweitert und verfeinert unsere Wahrnehmung, stärkt uns im Inneren. Wir befassen uns hörend, fühlend, denkend und bewegend mit einem inspirierten Musikstück – einer zeitlosen, lichtvollen Offenbarung aus dem höheren Bewusstsein. Diese „Schule des Hörens“ ist eine Initiation durch die tönende Weisheit (Sophia). Wir, unser Hören, unsere Seele wird genährt. Wir gebrauchen unser Denken sinnvoll, um Strukturen in der Musik zu erkennen – dadurch kommt es zur Ruhe und lässt los!


Ähnlich wie beim Taiji üben wir langsame, herzzentrierte Bewegungen, berühren mit den Händen die Raumgestalt der Musik (Melomorphose). Mit den Händen „begreifen“ wir unmittelbar die tönenden Offenbarungen. Indem wir eins werden mit den Schwingungen der Musik, geschieht Heilung und Erfüllung. Dies entzieht sich jeglicher Beschreibung. Ars Audiendi ist eine spirituelle Erfahrung, die unser Leben verändern kann.


Kurselemente:

Zazen (Sitzen in Stille, vier Mal täglich 20 Min.), Methoden der Themenzentrierten Interaktion (TZI), Melomorphose.