/ Kursdetails

Online - Willkommen-Heißen als Lebensweg: Mit iRest® Yoga Nidra unterwegs (6 x Dienstagabend)


Kursnummer21NG03/ON
BeginnDi., 24.08.2021, 19:30 Uhr
EndeDi., 28.09.2021, 21:00 Uhr
Dauer 6 Abende
Kursgebühr170,00 €
Kursleitung Nöle Giulini


"Mit iRest® Yoga Nidra unterwegs" lädt die Teilnehmer*innen ein, die Grundlagen der von Richard Miller, PhD, entwickelten iRest® Meditation zu erleben. Wir widmen uns insbesondere den 5 grundlegenden Übungen der iRest® Methode, die Inhalte, die während der meditativen Selbsterkundung auftauchen, ins Bewusstsein hinein zu befreien. Die Intention ist dabei Anregungen zu geben, wie diese Ansätze ins tägliche Leben übersetzt und integriert werden können, und sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit zu erleben.

Die Elemente des Workshops sind:
- Wesentliche Themen aus der Philosophie des iRest® Yoga Nidra
und seinen Grundlagen z.B. Erläuterung der 10 Stufen von iRest®,
Terminologie wie Sankalpa und Vikalpa, Kosha, Nicht-Identifikation,
nicht-duale Tradition und Neurowissenschaftliche Perspektiven
- Fünf Grundlegende Übungen der iRest® Methode
- Atempraxis (Breath Sensing)
- Meditative Bewegungsabläufe (Body Sensing)
- Mudras (traditionell und erfunden)
- Co-Meditation in Dyaden/iRest zu Zweit (in Breakout Rooms)
- Geführte iRest Meditationen
- Dialog & Integration.

Diese Workshopelemente werden in Vorträgen, Diskussionen, Erfahrungsexperimenten und angeleiteten Meditationen vermittelt.

Diese zeitgemäße, praktische und lebensnahe Umsetzung der Lehren der Nicht-Dualität, basierend auf der Tradition des Kashmirischen Shivaismus und des von Richard Miller, PhD, entwickelten iRest® Yoga Nidra (www.irest.org) eignet sich hervorragend als persönliche Praxis und kann auch höchst wirksam therapiebegleitend angewendet werden.

Vorab bekommen alle Teilnehmenden zur Vorbereitung das " iRest® Workbook". Damit sich jeder mit den Grundlagen der iRest ®-Meditation vertraut machen kann, ist eine kurze Einführung in diese wertvolle Übungspraxis im Kurs enthalten.

Durch ihren einzigartigen, humorvollen und lebendigen Stil, komplexe und tiefgreifende Lehren nachvollziehbar als direktes Erleben zu vermitteln, verwirklicht Nöle ihr Herzensanliegen: die Verbindung des Schöpferischen mit dem Spirituellen zu leben.

Termine und Uhrzeiten:
6 x dienstags: 24.08. / 31.08. / 07.09. / 14.09. / 21.09. / 28.09.2021
jeweils von 19:30 Uhr bis 21.00 Uhr

Ablauf der Abende:
19:30 Uhr
Nach einer kurzen allgemeinen Einführung am ersten Abend widmen wir uns jeden Dienstag einer der Fünf Grundlegenden Übungen der iRest® Methode, die Inhalte, denen wir in der Meditation begegnen, ins Bewusstsein hinein zu befreien. Jeden Abend wird eine spezielle Übung vorgestellt und erläutert. Diese bewährten "Anwendungen" der iRest-Methode helfen uns dabei, das willkommen zu heissen, was uns anscheinend im Weg ist. Durch Beispiele und Experientials werden kognitive - also theoretische - sowie erfahrungsbedingte Perspektiven angeboten. Dabei wird die praktische Umsetzung dieser fünf lebensbegleitenden Ansätze ins tägliche Leben hervorgehoben und veranschaulicht. Die Elemente dieses 6-wöchigen Kurses bauen aufeinander auf und werden von dem Zusammen-Sein der Gruppe gehalten. Dialog und eigene Erfahrungswerte sind dabei wichtige Bestandteile, um unser Erleben in Verbundenheit und Geborgenheit zu betten. Die Zoom-Platform wird als Raum verstanden, den wir miteinander teilen.
20:20 Uhr
U¨bergang zu einer gefu¨hrten iRest® Yoga Nidra Meditation (im Liegen oder Sitzen, Stehen oder in Bewegung)
20:50 Uhr
Integrative Phase: zuru¨ck in den Alltag/Abend
21:00 Uhr
Ende.

Technische Voraussetzungen:
PC oder Notebook mit Webcam und Mikrofon, ZOOM herunterladen und installieren.

Zugang zum Online-Kurs:
Mit der Buchungsbestätigung erhalten die Teilnehmenden einen Link, um sich über ZOOM zum Online-Kurs einzuloggen.

Weitere Infos zu ZOOM:
Sie erhalten von uns ein Handout mit Informationen zum technischen Umgang mit Zoom sowie die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen stellen zu können, wenn Sie noch unsicher im Umgang mit Zoom sein sollten. Zu den Meetings bitten wir Sie, immer ein paar Minuten früher in den Warteraum zu kommen, damit wir alle gemeinsam pünktlich beginnen können.