/ Kursdetails

EssenzCoaching® - Die spirituelle Dimension im Coaching, Grundkurs 2019/2020, Modul 1"Vision des Lebens - Die schöpferische Kraft der Sehnsucht"


Kursnummer 19AP09/1
Beginn Fr., 15.11.2019, 16:00 Uhr
Ende So., 17.11.2019, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr gesamt 3310,00 € (inklusive Verpflegung 60,00 €) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Albert Pietzko
Sabine Thanner


In Unternehmen und Organisationen braucht es Menschen,
die mutig für eine sinnstiftende und werteorientierte
Gestaltung von Unternehmens- und Teamführung stehen.
Die Fortbildung "EssenzCoaching®" steht für einen neuen
Geist und ein neues Denken in der Menschenführung - sei
es als Berater/-in und Coach, Führungskraft, Unternehmer/-in
oder Manager/-in. Existenzielle Anliegen des Menschen wie
Sinnsuche, erfüllende Gestaltung von Arbeit und ein
wachstumsfördernder Umgang mit Krisen brauchen auch
in der Arbeitswelt zukunftsorientierte Anregungen und
Antworten.

In unserer immer komplexer werdenden Berufs- und Lebens-
welt braucht es die Enwicklung eines integralen Bewusstseins,
um die vielfältigen Problemsituationen zu erfassen und aus
einer höheren Bewusstseinsperspektive zu betrachten. Die
fundamentalen Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft
erfordern neue Formen der Zusammenarbeit, der Führung und
Selbstführung, der Mitverantwortung und der Verbindung mit
dem Wesen oder der Seele des Menschen.

Die 5-modulige kompakte und intensive Fortbildung vertieft
vorhandene Kompetenzen der Teilnehmenden um die spirituelle
und integrale Dimension im Coaching. Die Ausbildung befähigt
Menschen, sich im persönlichen Prozess mit diesen Themen
und Anliegen zu erleben, um aus diesem inneren Erfahrungsraum
Menschen zu führen. In jedem Fortbildungsmodul wird ein
Thema theoretisch erarbeitet und durch Selbstreflexion, Acht-
samkeitspraxis, Meditation und intensive Übungssequenzen
erforscht. Begleitend zu jedem Themenfeld werden Interventions-
techniken u. a. aus verschiedenen therapeutischen Schulen,
der Bewusstseinswissenschaft und spirituellen Wegen
vermittelt und angewandt.

Methoden:
Impulsvorträge, Kleingruppenarbeit, Einzelcoaching in der
Gruppe, Meditation, geführte vertiefende Dialogarbeit, Üben
von Coaching-Sequenzen in Kleingruppen, Supervision von
Praxisfällen. Die Ausbildung wird begleitet von Übungen, die
den Körper als Resonanzraum erforschen und einbeziehen.
Die Fähigkeit, Bewegung, Geste und Körperhaltung als nicht-
sprachlichen Ausdruck der körperlichen, emotionalen und
kognitiven Zustände zu lesen, macht es uns möglich, den/die
Andere/-n ganzheitlich zu erfassen, somit die eigene Fähigkeit
zu Empathie und Intuition zu schulen. Im EssenzCoaching®
können Gesten und Körperhaltungen den Übergang von
der Problemsituation (horizontalen Ebene) in die rein
schauende und betrachtende Dimension (vertikale Ebene -
Seinsdimension) erleichtern.

Seminarinhalte:

Modul 1:
Vision des Lebens - Die schöpferische Kraft der Sehnsucht

Methoden und Elemente der Visionsarbeit, Arbeit mit
archetypischen Bildern, Anwendungsmöglichkeit der
Visionsarbeit in Coachingprozessen, Sehnsucht/Angst
und Erlösung.

Modul 2:
Intuition - Die Kraft der Konzeptlosigkeit

Intuition als Grundlage von Kreativität und Entwicklung,
Intuition und Vertrauen, Intuition als Methode im Coa-
chingprozess.

Modul 3:
Life-Balance ist Lebenskunst

Vertrauen in Veränderung und Wandel, Angst vor Wachs-
tum und Wirkung, hinderliche mechanistische und lineare
Lebens- und Denkkonzepte, Life-Balance als lebendiges
Lernen und Entwickeln.

Modul 4:
Lebendigkeit und evolutionäres Management

Reinventing Organizations (Frederic Laloux), Selbstkonzept,
Selbstentfaltung , Selbstführung, die Kraft unserer tiefsten
Werte, Modelle und Methoden zur Selbstführung, Selbst-
management, die Unausweichlichkeit des Narzissmus.

Modul 5:
Aspekte des Seins - ein integrales Modell

Anwendung des Modells nach Ken Wilber auf die eigene
aktuelle Berufs- und Lebenssituation, Anwendung des
Modells im Coaching, Entwicklung von Kompetenzen
zur Mehrperspektivität, Aperspektivität, Gleichzeitigkeit.

Zielgruppe:
Coaches, Berater/-innen, Selbstständige, Führungskräfte und
leitende Mitarbeiter/-innen, Supervisor/-innen, Therapeut/-innen,
Personalentwickler/-innen, Ärzte/-innen.

Zahlungsmodalitäten:
Die Module sind nicht einzeln buchbar. Die komplette Kurs-
gebühr wird ca. vier Wochen vor Kursbeginn in Rechnung
gestellt und muss vor Kursbeginn überwiesen werden.
Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich. Die Kosten für Unter-
kunft und Verpflegung werden modulweise vor Ort berechnet.

Rücktrittsbedingungen:
Nur nach dem ersten Wochenende besteht die Möglichkeit,
zurückzutreten. Es fallen nur die anteilsmäßigen Kosten dafür
an, die Überzahlung wird zurückerstattet. Bei späterem Rücktritt
ist keine Erstattung möglich. Außerdem gelten die allgemeinen
Rücktrittsbedingungen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Grundkurses besteht die
Möglichkeit, am 4-moduligen Aufbaukurs zum Essenz-Coach
teilzunehmen. Termine auf Anfrage bzw. unter
www.unternehmensberatung-heiligenfeld.de.

EssenzCoaching®-Ausbildungsgang 2019/2020 (Grundkurs)
Leitung Albert Pietzko, Sabine Thanner und Gastdozenten
Modul 1: Freitag, 15.11.2019, 16 Uhr bis Sonntag, 17.11.2019, 13 Uhr.

Die Termine für die Module 2 bis 5 folgen.

Kursgebühr Ausbildungsgang 2019/2020: Euro 3.250,- inkl. MwSt.
zuzüglich Unterkunft und Verpflegung