/ Kursdetails

EssenzCoaching®: Transformation - Achtsamkeit - Bewusstsein, Beginn Grundkurs 2019/2020, Modul 1: Vision des Lebens - Die Kraft der Sehnsucht


Kursnummer 19AP09/1
Beginn Fr., 15.11.2019, 16:00 Uhr
Ende So., 17.11.2019, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr inkl. MwSt. 3250,00 € (zzgl. Verpflegung 60,00 €) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Albert Pietzko
Sabine Thanner
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Die spirituelle Dimension im Coaching
In Unternehmen und Organisationen braucht es Menschen,
die inspiriert und mutig für eine sinnstiftende und werteorientierte
Gestaltung von Unternehmensführung, Leadership und
Teamführung stehen. Die Fortbildung "EssenzCoaching®"
steht für einen neuen Geist der Menschenführung - sei es
als Berater/-in und Coach, Führungskraft, Unternehmer/-in
oder Manager/-in. Existenzielle Anliegen des Menschen wie
Sinnsuche, erfüllende Gestaltung von Arbeit und ein
wachstumsfördernder Umgang mit Krisen brauchen auch in
der Arbeitswelt Anregungen und Antworten.

VUCA steht in der aktuellen und zukünftigen Wirtschaftswelt für
Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity. Die fundamentalen
Veränderungen in der Wirtschaft und Gesellschaft brauchen
neue Formen der Zusammenarbeit, der Führung und Selbstführung,
der Mitverantwortung und der Verbindung mit dem Wesen oder
der Seele des Menschen.

Die Fortbildung befähigt Führungskräfte, Personalentwickler/-innen,
Teamleiter/-innen, Berater/-innen und Trainer/-innen in agilen und
komplexen Arbeitsfeldern, Menschen und Teams zu führen und zu
entwickeln. Bewusstseinsschulung, Persönlichkeitsentwicklung und
Training der Resonanzfähigkeit bilden die Basis für einen grundlegend
neuen Ansatz im Coaching. EssenzCoaching® baut auf den
bisherigen Kompetenzen der Teilnehmer/-innen auf, vertieft diese
um die spirituelle Dimension und zielt auf die Bearbeitung
existentieller Themen. Nur aus dem tiefen Verständnis der eigenen
Existenz und der Beobachtung, wie sich das eigene Bewusstsein
bildet, können Problemsituationen tiefgreifend aufgelöst werden.

Im Fortbildungsprozess wird der Körper als Resonanzraum
sensibilisiert. Durch Bewegungselemente als nichtsprachlicher
Ausdruck unserer emotionalen und mentalen Strukturen werden
Selbst- und Fremdwahrnehmung geschult, um existentielle
Lebensthemen zu transformieren und Begegnungsräume in der
Seins-Dimension zu erschließen.

Die Fortbildung zum EssenzCoach umfasst den Grundkurs (5 Module)
und den Aufbaukurs (4 Module). Im Sinne des selbstorganisierten
Lernens kann die Fortbildung nach dem Grundkurs "EssenzCoaching®"
beendet werden oder der Aufbaukurs (Abschluss: "EssenzCoach-UHP")
direkt oder zu einem späteren Zeitpunkt besucht werden.

Methoden
Impulsvorträge, Kleingruppenarbeit, Einzelcoaching in der
Gruppe, Meditation, geführte vertiefende Dialogarbeit, Üben
von Coaching-Sequenzen in Kleingruppen, Supervision von
Praxisfällen. Die Ausbildung wird begleitet von Übungen, die
den Körper als Resonanzraum erforschen und einbeziehen.
Die Fähigkeit, Bewegung, Geste und Körperhaltung als
nichtsprachlichen Ausdruck der körperlichen, emotionalen und
kognitiven Zustände zu lesen, macht es uns möglich, den/die
Andere/-n ganzheitlich zu erfassen, somit die eigene Fähigkeit
zu Empathie und Intuition zu schulen. Im EssenzCoaching®
können Gesten und Körperhaltungen den Übergang von der
Problemsituation (horizontalen Ebene) in die rein schauende
und betrachtende Dimension (vertikale Ebene - Seinsdimension)
erleichtern.

Seminarinhalte Grundkurs:

Modul 1:
Vision des Lebens - Die Kraft der Sehnsucht

Methoden und Elemente der Visionsarbeit; Arbeit mit archetypischen
Bildern; Anwendungsmöglichkeiten der Visionsarbeit im Coachingprozess;
Visionssuche für persönliches und professionelles Wachstum

Modul 2:
Intuition - Die Kunst der Konzeptlosigkeit

Intuition als Grundlage für Kreativität und Transformation; Intuition als
wesentliche Kraft im Coaching; Entwicklung der persönlichen
Intuitionskompetenz; Intuitives vs. rationales Erfassen von Wirklichkeit

Modul 3:
Life-Balance ist Lebenskunst

Modell der Life-Balance / 6 Dimensionen des Lebens (nach A. Pietzko);
hinderliche lineare Lebenskonzepte; Life-Balance als lebenslanges
Lernen; Entwicklung von Resilienzkompetenz

Modul 4:
Selbstkonzept - Selbstentfaltung - Selbstführung

Modell zum Selbstkonzept (Essenzmodell); Narzissmus in Coaching und
Führung; Werteorientierung im Coaching; Modelle zur Selbstführung

Modul 5:
Aspekte des Seins - Ein integrales Modell (nach K. Wilber)

Anwendung des Modells auf die eigene aktuelle Lebenssituation;
Anwendung des Modells in Coachings, in Führung und in der
Organisationsentwicklung; Entwicklung von Kompetenzen zur
Mehrperspektivität, Komplexität, Gleichzeitigkeit

Zielgruppe:
Führungskräfte, Teamleiter/-innen, Berater/-innen, Selbstständige,
leitende Mitarbeiter/-innen, Supervisor/-innen, Therapeut/-innen,
Personalentwickler/-innen, Ärzte/-innen.

Zahlungsmodalitäten:
Nur als Gesamtpaket buchbar. Rechnungsstellung komplette
Kursgebühr ca. vier Wochen vor Kursbeginn. Zu überweisen vor
Kursbeginn. Ratenzahlung auf Anfrage möglich. Bezahlung Kosten
für Unterkunft und Verpflegung modulweise vor Ort.

Rücktrittsbedingungen:
Nur nach dem ersten Wochenende ist ein Rücktritt möglich. Es
sind die anteilsmäßigen Kosten zu bezahlen,die Überzahlung wird
zurückerstattet. Bei späterem Rücktritt ist keine Erstattung möglich.
Außerdem gelten die allgemeinen Rücktrittsbedingungen des
Benediktushofes.

Weitere Infos und Termine des 4-moduligen Aufbaukurses unter:
www.unternehmensberatung-heiligenfeld.de.

EssenzCoaching®-Fortbildung 2019/2020 (Grundkurs)
Leitung Albert Pietzko, Sabine Thanner und Gastdozent/-innen

Termine:
19AP09/1 Freitag, 15.11.2019, 16 Uhr bis
Sonntag, 17.11.2019, 13 Uhr

20AP09/2 Freitag, 17.01.2020, 16 Uhr bis
Sonntag, 19.01.2020, 13 Uhr

20AP09/3 Freitag, 28.02.2020, 16 Uhr bis
Sonntag, 01.03.2020, 13 Uhr

20AP09/4 Freitag, 24.04.2020, 16 Uhr bis
Sonntag, 26.04.2020, 13 Uhr

20AP09/5 Freitag, 19.06.2020, 16 Uhr bis
Sonntag, 21.06.2020, 13 Uhr

Kursgebühr Fortbildung 2019/20:
€ 3.250,- inkl. MwSt.

zuzüglich Unterkunft und Verpflegung