/ Kursdetails

Mindful Leadership "Train the Trainer" - Achtsamkeit in Organisationen, Modul 6 SCHWEIGERETREAT


Kursnummer 20XRB06/6
Beginn So., 04.10.2020, 18:00 Uhr
Ende Fr., 09.10.2020, 14:30 Uhr
Dauer 6 Tage (5 Übernachtungen)
Kursgebühr 0,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Rudi Ballreich
noch nicht bekannt
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


In dem Zertifikatslehrgang der Universität Witten/Herdecke
in Kooperation mit der Trigon Entwicklungsberatung werden
die Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden vermittelt, um
achtsamkeitsbasierte Führungstrainings in Organisationen
durchführen zu können. Dabei wird Achtsamkeitsmeditation
verknüpft mit bewährten Führungsmethoden zum Selbst- und
Stressmanagement, zur Kommunikation und Konfliktklärung,
zur Entscheidungsfindung in Teams sowie zur Transformation
der Organisationskultur.

In dem zweijährigen Lehrgang geht es um die Grundlegung
und Vertiefung der eigenen Meditationspraxis, um die Erfah-
rung und Anwendung der bewusstseinszentrierten Führungs-
methoden, um wissenschaftliche Hintergründe und um prak-
tisches Anleitungstraining.

Trainer/-innen
Rudi Ballreich, Susanne Breuninger-Ballreich, Dr. Britta Hölzl,
Prof. Dr. Marcel Hülsbeck, Prof. Dr. Niko Kohls, Petra Martin,
Prof. Dr. Werner Vogd, u.a.

Module und Dauer
Insgesamt 10 Module, Dauer: 2,5 Jahre
Modul 1: 17.- 21. Juni 2019
Modul 2: 09.-13. September 2019
Modul 3: 04.-08. November 2019 (Schweigeretreat)
Modul 4: 17.-21. Februar 2020
Modul 5: 20.-24. Juli 2020
Modul 6: 05.-09. Oktober 2020 (Schweigeretreat)
Modul 7: 01.-05. Februar 2021
Modul 8: 03.-07. Mai 2021
Modul 9: 13. - 17. September 2021
Modul 10: 15. - 19. November 2021

Teilnehmer/-innenkreis
Der Lehrgang richtet sich an Führungskräfte,
BeraterInnen und TrainerInnen

Veranstalter
Universität Witten/Herdecke in Kooperation mit der
Trigon Entwicklungsberatung München

Veranstaltungsort
Benediktushof Holzkirchen

Anmeldung und Information:
www.professional-campus.de
E-Mail info@professional-campus.de
Tel. 02302 / 926 755


Es gelten die Stornobedingungen der Veranstalter sowie
die allgemeinen Rücktrittsbedingungen des Benediktushofes.