Führen und Entscheiden


Kursnummer 20UM03
Beginn So., 14.06.2020, 18:00 Uhr
Ende Di., 16.06.2020, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr 350,00 € (zzgl. Verpflegung 60,00 €) zzgl. Übernachtungskosten
Organisationen 535,50 € (zzgl. Verpflegung 60,00 €) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Uwe Minde
Sabine Löffler
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Führen bedeutet, vielfältige Entscheidungen zu treffen. Häufig
werden unsere Entscheidungen von der eigenen Lebensge-
schichte beeinflusst.


Unser Ich ist ein Geschichtenerzähler und oft genug in der eige-
nen Geschichte gefangen. Es sind die Erinnerungen an die Defi-
zite und Überforderungen der eigenen Biografie, die unseren
Blick auf das Hier und Jetzt färben. Das Ego entwickelt Techni-
ken, um die Erinnerungen an die Mängel zu kompensieren.

Wir haben aus den verschiedensten Therapiemethoden (Pesso-
Therapie, VT, Hypnotherapie, Systemtherapie, Teilearbeit) Übun-
gen und Selbsterfahrungselemente zusammengestellt. Sie ermög-
lichen es, unser Entscheidungsverhalten kennenzulernen: Wer
oder was in uns entscheidet? Was treibt uns bei unseren Entschei-
dungen an?

Neben Meditieren, theoretischen Einheiten und Übungen gibt es
auch Raum für individuelles Arbeiten. Vor allem die Pesso-Therapie
bietet eine Methode, alte Verletzungen und Defizite, die unser Ent-
scheidungsverhalten prägen, zu heilen. Führen und Entscheiden,
unabhängig von dem Ballast der eigenen Biografie, wird möglich.