/ Kursdetails

The Practice of Welcoming - iRest® Yoga Nidra - Co-Meditation als Co-Regulation


Kursnummer 20NG01
Beginn Mi., 21.10.2020, 18:00 Uhr
Ende So., 25.10.2020, 13:00 Uhr
Dauer 5 Tage (4 Übernachtungen)
Kursgebühr 350,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Nöle Giulini
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Wir vertiefen uns in die Co-Meditation als integralen Bestandteil
des iRest® Yoga Nidra-Übungsweges.


Abwechselnd begleiten wir einander als Spiegel im Prozess der
Co-Meditation und widmen uns dem Willkommenheißen von Wahr-
nehmungen - Empfindungen, Gefühlen, Emotionen, Gedanken,
Grundüberzeugungen -, die nicht nur in unserem Gegenüber, son-
dern auch in uns erscheinen.

Das Beschreiben, Auspacken und Würdigen dieser Schätze ohne
persönliche Stellungnahme bewirkt ein unmittelbares Erleben der
Nicht-Identifikation mit seiner befreienden Wirkung: In der Trans-
parenz des Nicht-Wissens offenbart sich das Sein.

Elemente:
Der Kurs bildet eine Einheit aus vom traditionellen Yoga inspirier-
ten Bewegungsabläufen, BodySensing, Breath-Sensing, geführten
iRest® Yoga Nidra Meditationen, kontemplativer Innenschau, Co-
Meditation, Dialog und Integration.

Er ist eine zeitgemäße und lebensnahe Umsetzung der Lehren der
Nicht-Dualität, basierend auf der Tradition des Kashmirischen Shi-
vaismus und des von Richard Miller, PhD, entwickelten iRest® Yoga
Nidra. Letzteres eignet sich hervorragend als persönliche Praxis und
kann auch höchst wirksam therapiebegleitend angewendet werden.

Vorbereitung:
Vorab senden wir allen Teilnehmenden zur Vorbereitung eine PDF-
Datei "Einführung in iRest®" zu.

www.irest.org