Die Sehnsucht leben


Kursnummer 20EU02
Beginn Fr., 06.03.2020, 17:00 Uhr
Ende So., 08.03.2020, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr 180,00 € (zzgl. Verpflegung 60,00 €) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Claus Eurich
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Menschen sind Sehnsuchtswesen. Die Sehnsucht zieht uns
über uns hinaus zum tiefen Wesen des Seins, zu unseren
größten und schönsten Möglichkeiten.


Hinter jeder Sehnsucht des Menschen, sei sie auch noch so an
Vergänglichem orientiert, steht im Letzten die Sehnsucht nach
einer umfassenden Liebe, nach Ankommen und Vereinigung,
nach dem Licht, der großen Erfahrung, dem Absoluten.

Das Absolute der Sehnsucht ist in unserer Konsumkultur oft ver-
schüttet bzw. ruht unerkannt oder fehlgeleitet im Menschen. Stil-
le und Präsenz können einen wesentlichen Beitrag leisten, die
Sehnsuchtspotenziale im Menschen zu reinigen und zu befreien.

Im Kurs wollen wir unserer Sehnsucht innerhalb einer kontem-
plativen Grundstruktur nachspüren. Vorträge, Austausch, Vertie-
fung und Reflexion wechseln sich mit regelmäßigen Zeiten der
Stille ab. Eine Hinführung zur Kontemplation und Meditation ist
in den Kurs integriert.