/ Kursdetails

Mandalamalen und Meditation


Kursnummer 24JN08
Beginn Fr., 28.06.2024, 18:00 Uhr
Ende So., 30.06.2024, 12:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr 140,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Jochen Niemuth

Das Mandala (Kreis mit Bedeutung) ist das Urbild für das sich entfaltende Leben. Es ist das archetypische Grundsymbol der Seele, das jeder Mensch in sich trägt. In der Natur wie auch in allen Kulturen der Erde kann man unzählige Mandala-Strukturen finden. Das Mandala ist seit jeher eine Aufforderung, sich an die eigene Mitte zu erinnern, an die eigene Schönheit und schöpferische Kraft. Der Kurs will in die Grundsymbolik des Mandala einführen und uns mit einfachen Übungen und Meditation (Zazen, Kontemplation) unsere Wesensmitte und deren Entfaltung bewusst machen. Die Gestaltung eines eigenen persönlichen Mandala wird uns dabei helfen.

Geeignet für Anfänger*innen und Fortgeschrittene.

Bitte unempfindliche Kleidung, Papier (alle Größen möglich), Farben (alles willkommen) mitbringen. Es werden aber auch Materialien zur Verfügung gestellt.

Weitere Auskunft zum Material bei Jochen Niemuth: info@mandala-zen.de