/ Kursdetails

Blüten fallen - Zen-Seminar vom Leben und Vergehen


Kursnummer 24BV01
Beginn Mi., 27.03.2024, 18:00 Uhr
Ende So., 31.03.2024, 09:00 Uhr
Dauer 5 Tage (4 Übernachtungen)
Kursgebühr 250,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Friederike Boissevain

Ein Mönch fragte Meister Unmon: „Was ist, wenn der Baum verdorrt und die Blätter fallen?“
Dieser antwortete: „Vollkommene Manifestation des goldenen Windes.“

Was bedeutet diese vollkommene Manifestation des goldenen Windes für uns jetzt, wo wir vermeintlich „alles“ haben? Was bedeutet es, ein gutes, ein waches Leben zu führen – heute, aber auch, wenn Alter, Krankheit und das Lebensende nahen? Können wir uns vom goldenen Wind unseres Lebens bewegen lassen? Wie können wir ihn selbst hervorbringen? Wonach streben wir in unserem Leben und in unserem Sterben? Was beunruhigt uns? Was gibt uns Kraft, was tröstet uns? Wie können wir die Gegensätze des Lebens und Sterbens miteinander verbinden? Was ist so schwer an Vergänglichkeit?

Kurselemente:
Wir sitzen täglich 4 bis 5 Stunden Zazen und verbringen einen Teil unserer Zeit im Edlen Schweigen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit für kreativen Ausdruck und gemeinsamen Austausch.

Der Kurs richtet sich an Menschen, die Meditationserfahrung besitzen oder sich für Meditation interessieren.


zur Kursbuchung

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden