/ Kursdetails

Zen & Kontemplation am Samstag - Offenes Meditationsangebot


Kursnummer 23VZKS02
Beginn Sa., 25.02.2023, 09:30 Uhr
Ende Sa., 25.02.2023, 12:00 Uhr
Dauer 1 Tag
Kursgebühr 0,00 €
Kursleitung Sven-Joachim Haack

ZEN AM SAMSTAG


Was?

Mit "Zen und Kontemplation am Samstag" bieten die Zen- und Kontemplationslehrer*innen des Benediktushofes die Möglichkeit an, gemeinsam Meditation in Stille zu praktizieren, spontan und frei von Gebühren. Das Meditationsangebot ist für alle Menschen offen, unabhängig, ob sie sich einer Religion zugehörig fühlen oder nicht. Jede*r ist herzlich willkommen, auch Anfänger*innen und Interessent*innen, die einmal ´schnuppern` möchten.


Warum?

Am Benediktushof werden verschiedene spirituelle Wege östlicher und westlicher Tradition gelehrt. Im Mittelpunkt all dieser Wege steht das Sitzen in Stille. Diese Übung verändert uns hin zu mehr Achtsamkeit und Gelassenheit und wirkt sich auch auf unseren Alltag aus. Studien haben gezeigt, dass regelmäßiges Meditieren nicht nur die Aufmerksamkeit und Konzentration langfristig schult, sondern auch Stressreaktionen und Angstgefühle reduziert. Auch können negative Gefühle wie Zorn und Ärger besser reguliert und die Immunabwehr gestärkt werden. Im Alltag ist es vielen nicht möglich, mehrmals im Jahr einen längeren Meditationskurs zu besuchen. Daher bietet der Benediktushof die Möglichkeit an, regelmäßig für ein paar Stunden die Meditation einzuüben. Denn eine gewisse Kontinuität ist notwendig, um die Praxis im persönlichen Alltag aufrechtzuerhalten.


Wie?

Die Sitzzeiten betragen ca. 25 Minuten. Dazwischen praktizieren wir Gehmeditation. Während einer Gehmeditation können Sie die Veranstaltung verlassen. Einzelgespräche und längere Vorträge finden nicht statt. Die Meditation am Samstag ist kostenfrei. Über eine Spende würden wir uns freuen. Damit werden Projekte des Kinderschulprojekts in Nepal sowie der West-Östlichen Weisheit Willigis Jäger Stiftung unterstützt.


Wann?

Die Sitzzeiten sind von 09:30 bis 12:00 Uhr. Bitte finden Sie sich spätestens um ca. 09:15 Uhr im Meditationsraum ein, um sich in Ruhe einen Sitzplatz einzurichten. Neue Teilnehmer*innen sollten um 09.00 Uhr da sein, um genügend Zeit für die Einweisung zu haben.


Wo?

In der Regel im Meditationsraum 601 (Empfang West). Bitte Aushänge für mögliche Raumänderungen beachten!


Schweigen und Stille am Benediktushof

Wir sind ein Ort des Schweigens und der Stille. Sobald Sie unseren  Hofbereich betreten, bitten wir Sie, dies achtsam zu beherzigen. Orte, wo Sie sich unterhalten können: Empfangsbereich, Buchhandlung, Hofladen, Bistro Troand.


Möglichkeit zum Austausch

Im Anschluss an "Zen & Kontemplation am Samstag" besteht die Möglichkeit, sich in unserem vegetarisch-veganen Bistro Troand auszutauschen und ein kleines Mittagessen einzunehmen. Für die bessere Planbarkeit bitten wir um verbindliche Anmeldung für das Mittagessen über unser Kursbüro unter der Telefonnummer 09369 - 98380 oder per Mail an kurse@benediktushof-holzkirchen.de.