/ Kursdetails

Achtsamkeit und Kommunikation, die verbindet


Kursnummer 23PP02
Beginn Do., 03.08.2023, 18:00 Uhr
Ende So., 06.08.2023, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr 325,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Peter Paanakker

In unserem zwischenmenschlichen Miteinander entsteht so manches Problem, weil wir nicht klar kommunizieren. Wir verstehen einander manchmal einfach nicht, obwohl wir es wirklich versuchen und es uns von Herzen wünschen. Neben innerer Gelassenheit und Neugier braucht es vor allem gute Selbstwahrnehmung, um wirksam(er) kommunizieren zu können.


Ziel dieses Kommunikationstrainings ist es, diese neugierige Gelassenheit zu entwickeln. Aufmerksamkeitsübungen eröffnen uns einen Zugang zu meist unbewussten und unwillkürlichen Denk- und Verhaltensmustern. So lernen wir uns selbst besser kennen und verstehen. Dies hilft uns, uns in Zukunft leichter auf unser Gegenüber einstimmen und klarer kommunizieren zu können.


Themen:

– Achtsamkeit/Meditation als Basis von Kommunikation

– emotionale Intelligenz in der Kommunikation

– Kennenlernen eigener Gefühle, Reaktionen und Muster

– bewusste und klare Reaktion in emotionalen Situationen

– die Wirkung des Zuhörens

– eigene Bedürfnisse deutlich kommunizieren.


Kurselemente:

verschiedene Formen der achtsamen Kommunikation, Meditationen, Vorträge, Austausch in der Gruppe, Übungen für den Alltag.


Bitte mitbringen: Notizbuch, Schreibutensilien.