/ Kursdetails

Enneagramm - Vertiefung: Persönlichkeit als Sprungbrett spiritueller Entwicklung


Kursnummer 23PO03
Beginn So., 12.11.2023, 18:00 Uhr
Ende Mi., 15.11.2023, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr 380,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Xenia Pompe

Als spirituelles Modell gibt das Enneagramm mit den sogenannten „Heiligen Ideen“ Hinweise auf objektive Sichtweisen der Realität. Ein mögliches Ziel der spirituellen Arbeit mit dem Enneagramm ist es, Zugänge zu diesen Sichtweisen zu schaffen und mit dem in Kontakt zu treten, was jenseits der Typstruktur liegt. Je öfter wir dort verweilen, umso mehr kann sich die Identität vom Persönlichen hin zum Universalen verschieben.


Im Kurs wird das Konzept der „Heiligen Ideen“ erklärt und erforscht. Wir untersuchen, welches die typspezifischen Barrieren sind, die uns davon abhalten, vollständig präsent im Jetzt und Hier zu sein und damit die objektive Sicht blockieren. Durch Meditation, achtsame Erforschung, Austausch und Verstehen entsteht ein haltender Rahmen, in dem die Blockaden, welche meist in Form von Angst, Schmerz oder Scham auftauchen, wahr- und angenommen werden und sich auflösen können.


Kurselemente:

Panelarbeit, selbstreflexive Übungen, Meditation, Erforschung, Austausch, Theorie.


Bitte mitbringen: Notizheft, Schreibutensilien.


Voraussetzung ist der Besuch eines Einführungskurses.