/ Kursdetails

Endlich Stille im Kopf


Kursnummer 23PE03
Beginn So., 27.08.2023, 18:00 Uhr
Ende Mi., 30.08.2023, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr 330,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung George Pennington

"Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen."

(François de la Rochefoucauld)



In diesem Kurs befassen wir uns mit der hohen Schule des Denkens und des Nicht-Denkens. Unser Denken ist die Voraussetzung für eine eigenverantwortliche Lebensgestaltung. Wer allerdings nicht imstande ist, sein Denken abzuschalten, d. h. den ganzen Tag zwanghafte Dialoge im Kopf führt, lebt in einem krankmachenden Dauerstress. Grund genug, sich sorgfältig mit dem Denken zu beschäftigen – und zu lernen, den mentalen Raum zur Ruhe zu bringen und bewusst zu verwalten.


Kursinhalte:

– Was ist Denken? Was ist Nicht-Denken?

– Wo und wie generieren wir unsere besten Gedanken und Ideen?

– die verschiedenen Arten der Wahrnehmung

– Beobachtung und willentliche Einflussnahme auf unsere Denkprozesse

– Warum haben so viele Menschen Angst vor Stille?

– Nicht-Denken: stille Präsenz statt des ständigen Kopfdialogs

– Kreativität, die sich aus der Stille nährt und der einfache Zugang dazu

– das Unbewusste und unsere Altlasten: wie wir gut mit ihnen umgehen können.


Wir lernen, jederzeit willentlich aus dem Denken auszusteigen und Stille einkehren zu lassen. Übungen und Lernspiele begleiten das Seminar.


Heilsame Überraschungen, angenehme wie unangenehme, sind möglich.