Achtsamkeitsmeditation - Retreat


Kursnummer 23LL03
Beginn Di., 20.06.2023, 16:30 Uhr
Ende So., 25.06.2023, 13:00 Uhr
Dauer 6 Tage (5 Übernachtungen)
Kursgebühr (s. Info-Text) 0,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Linda Myoki Lehrhaupt
Renée Maria Kraemmer

Dieses Retreat führt in die Praxis der Achtsamkeit im persönlichen wie auch im beruflichen Bereich ein und vertieft sie. Es bezieht Erkenntnisse der aktuellen Bewusstseinsforschung mit ein.


Teilnehmen können alle, die an Achtsamkeit im psychotherapeutischen oder pädagogischen Kontext oder Gesundheitsbereich interessiert sind oder bereits Erfahrung mit achtsamkeitsorientierten Methoden wie MBCL, MBSR oder MBCT haben. Es eignet sich auch für Menschen, die achtsamkeitsbasierte Ansätze unterrichten oder daran Interesse haben, dies zu tun. Das Retreat bietet die Möglichkeit, die eigene Praxis zu vertiefen.


Kurselemente:

Achtsamkeitsmeditation, Gehmeditation, täglicher Vortrag, Gesprächsangebote von den Kursleiterinnen, meditative Körperarbeit/Sensory Awareness.


Das Retreat wird größtenteils im Schweigen abgehalten.


Meditationserfahrung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Retreat.


Infos, Anmeldung, Zahlung Kursgebühr direkt beim Institut:

www.institut-fuer-achtsamkeit.de


Weitere Kosten, zu zahlen am Benediktushof: Unterkunft/Verpflegung. Es gelten die Hotelpreise.


Das Retreat wird anerkannt als Schweigeretreat im Rahmen der Voraussetzungen für die MBCL oder MBSR-Lehrer*innen-Ausbildung. Das Retreat gilt auch als Weiterbildung im Sinne der Qualitätssicherung im MBSR-MBCT-Verband.