/ Kursdetails

Sein und Werden - Spirituelle Biografiearbeit - Weiterbildung 2023/24, Mod. 1


Kursnummer 23LD02/1
Beginn Do., 27.07.2023, 18:00 Uhr
Ende So., 30.07.2023, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
1. Rate (Gesamtkursgebühr s. Infotext) 1300,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Liane Dirks

Der Ruf des Herzens ist laut, die Sehnsucht ist groß: Wir wollen uns in unserer Ganzheit begreifen und mit dieser Erfahrung in die Welt einbringen. Spirituelle Biografiearbeit trennt nicht: den Geist nicht vom Herzen, den Körper nicht von der Welt, das Ich nicht vom Du, die Spiritualität nicht von der Realität, das Sein nicht vom Werden. Leben ist Wandel und die Essenz des Lebens ist die Verbundenheit.

Dies zu verinnerlichen, hilft, unser Menschsein mit all seinen Höhen und Tiefen zu erfassen, im stetigen Wandel heimisch zu werden und zugleich das Geheimnis der Existenz zu wahren. Das neue Narrativ des Menschseins kann nur entstehen, wenn wir beginnen, uns neu zu erzählen, wenn wir Sprache und Ausdruck finden für das, was wir in der Essenz sind.

Betrachten wir unsere Biografie in dieser Ganzheit, können wir vom Schicksal zur Freiheit gelangen und vom vermeintlichen Opfer der Geschichte zur Gestalterin, zur*zum Co-Schöpfer*in werden.

Die Weiterbildung beleuchtet zentrale Phasen und Themen unserer Entwicklung, damit wir vom roten Faden der Ereignisse zum goldenen Gewebe unserer Existenz gelangen. Spirituelle Biografiearbeit ist ganzheitlich, überkonfessionell und umfasst alle Bereiche des Lebens.

Umfang:
- 5 viertägige Module vor Ort
- 2 eintägige Online-Module

Zentrale Seminarthemen der sieben Module:

Modul 1: DA-SEIN
Woher wir kommen / Sein im Nicht-Sein / Das Wunder des Anfangs

Modul 2: HIER-SEIN
Was uns ausmacht / Die heilige Wunde / Die Begegnung mit dem Bösen / Das Erleben des Erhabenen

Modul 3 Online
Themenaufarbeitung, Austausch

Modul 4: TEIL-SEIN (Co-Leitung Mike Kauschke)
Der Guru mit Namen Leben / Die drei Aspekte der Liebe / Zwischen Schicksal und Freiheit

Modul 5: WEG-SEIN
Wenn aus Erfahren Erkennen wird / Neue Formen des Miteinanders / Heimat im Jetzt

Modul 6 Online:
Themenaufarbeitung, Austausch

Modul 7: SEIN
Von der Welt sein / Die Kraft des Vergebens / Im Atemraum des Jenseits

Termine der Module:
Mod. 1: Do, 27. - So, 30.07.2023
Mod. 2: So, 24. - Mi, 27.09.2023
Mod. 3: Sa, 09.12.2023 (online)
Mod. 4: So, 25. - Mi, 28.02.2024
Mod. 5: So, 05. - Mi, 08.05.2024
Mod. 6: Sa, 06.07.2024 (online)
Mod. 7: Do, 26. - So, 29.09.2024
Präsenzmodule jeweils Sonntag ab 18 Uhr und Mittwoch bis 13 Uhr
Onlinemodule Samstag jeweils von 10-18 Uhr

Kurselemente:
Schreiben, Vorlesen, Impulsvorträge, vertrauensvoller Austausch in geschützter Atmosphäre, Tai-Chi, Meditation.

Zielgruppe:
Menschen, die sich der eigenen Bewusstseinsentwicklung widmen und ein tieferes Verständnis ihrer Biografie erfahren wollen; alle helfenden, beratenden und therapeutischen Berufe.

Voraussetzung:
Entweder: Teilnahme am Kurs „Sein und Werden – Einführung in spirituelle Biografiearbeit. Kennenlern-Workshop“ vom 16.-19.03.2023 (23LD01).
Oder: Interessierte, die den Benediktushof und die Arbeit von Liane Dirks bereits kennen, können sich direkt für die Weiterbildung anmelden.

Anmeldung und Zahlungsmodalitäten:
Anmeldung direkt über den Benediktushof. Nur als Gesamtpaket buchbar. Zahlung der Kursgebühr von € 2.600,- in zwei Raten à € 1.300,-. Rechnungsstellung durch den Benediktushof jeweils ca. 4 Wochen vor Beginn des ersten und des vierten Moduls. Auf Anfrage weitere Ratenzahlungen möglich. Bezahlung der Kosten für Unterkunft/Verpflegung modulweise bei Anreise vor Ort.

Rücktrittsbedingungen:
Grundsätzlich ist kein Rücktritt möglich. Es wird empfohlen, eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen. Im Übrigen gelten die Rücktrittsbedingungen des Benediktushofes.

Weitere Infos auf: www.liane-dirks.de

Empfohlene Lektüre:
Liane Dirks: Sein & Werden – Schätze und Chancen unserer Biografie neu erkennen, Kösel Verlag, Herbst 2022

Bitte mitbringen: Notizbuch, Schreibutensilien.