/ Kursdetails

MSC - Schweigeretreat: Das Leben umarmen


Kursnummer 23JM01
Beginn So., 29.01.2023, 18:00 Uhr
Ende Fr., 03.02.2023, 13:00 Uhr
Dauer 6 Tage (5 Übernachtungen)
Kursgebühr 450,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Jörg Mangold
Regula Saner

"Sei Erde - brich auf, damit wilde Blumen blühen können, wo du bist.

Du bist zu viele Jahre steinig gewesen. Versuche es einmal anders, gib dich hin."

(Rumi)



Dieses fünftägige MSC-Schweigeretreat (Mindful Self-Compassion) wird vom Geist des achtsamen Mitgefühls und Selbstmitgefühls getragen. Es wird sowohl klassischen Achtsamkeitstechniken, der Praxis aus dem MSC-Programm sowie alten Weisheitspraktiken aus verschiedenen Traditionen Raum geben. Es bietet die Gelegenheit innezuhalten und die Praxis des Mitgefühls und der Achtsamkeitsmeditation im Schweigen zu beleben und zu vertiefen.


Die Meditationspraxis wird ergänzt durch angeleitete Meditationen, Dharma-Vorträge, Einzelgespräche oder Reflexion in einer kleinen Gruppe.


Dieses Retreat steht allen offen, die sich für Achtsamkeits- und Mitgefühlspraxis interessieren, insbesondere allen, die bereits Meditationserfahrung haben, z. B. in Programmen wie MSC, MBSR, MBCT.


Kristin Neff und Christopher Germer haben das evidenzbasierte MSC-Programm mit Meditationen, Übungen und Anleitungen für den Alltag entwickelt, um achtsame Selbstfreundlichkeit und Selbstmitgefühl zu kultivieren. Es geht um wesentliche Prinzipien und Praktiken, um schwierigen Momenten im Leben mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen zu können. In einer Welt der ständigen Optimierung vermittelt MSC hilfreiche Mittel, um in einer freundlichen Balance mit sich zu bleiben.


Das Retreat wird anerkannt als Schweigeretreat im Rahmen der Voraussetzungen für die MSC- oder MBSR-Lehrer*innen-Ausbildung.