/ Kursdetails

Kontemplation - Ostern neu erleben


Kursnummer 23BU01
Beginn Mi., 05.04.2023, 18:00 Uhr
Ende So., 09.04.2023, 11:00 Uhr
Dauer 5 Tage (4 Übernachtungen)
Kursgebühr 260,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Helge Burggrabe

Die Ostertage bewusst zu gestalten, bedeutet ein Eintauchen in das Mysterium von Sterben und Auferstehung, Dunkelheit und Licht, von Abschied und Neubeginn. Dabei geht es um die Entwicklung neuer Formen einer lebendigen Spiritualität mit allen Sinnen.


Wie eine Urgemeinde werden wir die Themen und Rituale der Kar- und Ostertage hinterfragen und (neu) entdecken. Gemeinsam feiern wir Andachten wie die Fußwaschung an Gründonnerstag, die Karfreitagsliturgie und das Osterfest am Sonntagmorgen zur aufgehenden Sonne. So können diese Ostertage zu einer wichtigen Inspirationsquelle für die eigene Spiritualität werden, zu einer Art „Jahreswechsel“ auf dem inneren Weg.


Kurselemente:

Stille, Kontemplation (täglich mehrere Einheiten von 20 Minuten), Impulsvorträge, Austausch, Einzelgespräch als Angebot, Körperarbeit, Tönen, Gesang als gesungenes Gebet (u. a. aus dem „Hagios“-Zyklus), Arbeit mit Tonerde, Gestaltung einer eigenen Osterkerze, Andachten mit Gesang, Texten und Ritualen.


Assistenz: Marlies Bretall, Almut Jöde