/ Kursdetails

iRest® Yoga Nidra Meditation - Einführung


Kursnummer 23AT01
Beginn So., 23.04.2023, 18:00 Uhr
Ende Di., 25.04.2023, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr 210,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Beate Maaß

"Unsere Aufgabe ist es, zu werden, was wir zutiefst sind: Liebe."

(Willigis Jäger)



Im Kurs üben wir, Wahrnehmungen wie Körperempfindungen, Gefühle, Emotionen und Gedanken mit einer offenen Haltung willkommen zu heißen. Wir urteilen und bewerten nicht. Indem wir halten und annehmen, was ist, gehen wir über konditionierte Muster hinaus und stärken unsere Fähigkeit, mit unserem alltäglichen Erleben einfach zu sein.


Wir erkunden Gedanken oder Emotionen als Bewegungen des Geistes oder Körpers in dem größeren Feld von Gewahrsein, das wir selbst sind. Öffnen wir uns dieser Weite, spüren wir spontan unsere grundlegende Gutheit, die Gefühle von Wohlbefinden, Mitgefühl, Liebe und Güte hervorbringt.


iRest® ist eine forschungsbasierte Meditationspraxis, die von Richard Miller, PhD, entwickelt wurde (www.irest.org) und die uns innere Ruhe und stille Gelassenheit schenkt. In herausfordernden Situationen, z. B. bei Schlafstörungen, Stress oder Ängsten hilft uns diese Praxis, die Nerven tiefenwirksam zu besänftigen, unser Wohlbefinden und unsere Resilienz zu stärken und mit schwierigen Emotionen und Gedanken heilsam umzugehen.


Kurselemente:

Die zehn Stufen von iRest®, meditative Movements, geführte iRest® Yoga Nidra Meditationen, Selbsterforschung in Dyaden, Austausch.


Bitte mitbringen: Notizbuch, Schreibutensilien.