/ Kursdetails

Ars Audiendi - Initiatische Musikmeditation und Zazen


Kursnummer22WZ01
BeginnSo., 04.12.2022, 18:00 Uhr
EndeDo., 08.12.2022, 13:00 Uhr
Dauer 5 Tage (4 Übernachtungen)
Kursgebühr230,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Wolfgang Zeitler


Die Musikmeditation führt durch einen transformatorischen Prozess.

Sie reinigt die Seele von Unbrauchbarem, erweitert und verfeinert die Wahrnehmung, nährt und stärkt uns im Inneren. Die inspirierten Werke der abendländischen Musik sind zeitlose Offenbarungen aus einem höheren Bewusstsein.

Ars Audiendi, die Kunst des Hörens, ist ein für jeden Menschen gangbarer, aber anspruchsvoller Weg, eine Initiation durch die großen Meister der tönenden Weisheit. Das Hören wird vertieft, die Seele genährt. Das Denken wird sinnvoll benutzt. Es erschöpft sich im Erkennen von Strukturen, kommt zur Ruhe und verweilt in unergründlichen Geheimnissen.

Der Körper ist unser beglückendes Instrument, die tönenden Offenbarungen zu begreifen. Ähnlich wie beim Tai-Chi üben wir langsame, herzzentrierte Bewegungen. Wir berühren mit den Händen die Raumgestalt der Musik (Melomorphose). Ars Audiendi hilft uns, wieder aufrecht, kraftvoll und in Schönheit über die Erde zu wandeln.

Kurselemente:
Zazen (Sitzen in Stille, vier Mal täglich 20 Min.), dynamisierende Bewegungsmeditation (Körperenergien), im Kursraum so viel Austausch und Gespräch wie nötig.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung