/ Kursdetails

emergent dialogues - Einführung und Praxis


Kursnummer22TM02
BeginnSo., 02.10.2022, 18:00 Uhr
EndeDi., 04.10.2022, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr170,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Thomas Steininger


Kulturelle und philosophische Grundlagen der neuen Wir-Raum-Praktiken

Weltweit entstehen zur Zeit neue Praxisformen einer neuen Wir-Intelligenz. Die emergent dialogues sind Teil dieser Bewegung. Am Ende einer Zeit der Hyper-Individualität stellt sich die Frage: Wie kann unsere Individualität Teil einer neuen Praxis der Ganzheitlichkeit sein? In den emergent dialogues bezeichnen wir diesen Übergang als eine Praxis der Trans-Individuation. Nach Jahrhunderten der Einübung in unser selbstbewusstes Ich braucht es auch Praxisformen, in denen sich Gegenwart zwischenuns wieder ereignen darf, Praxisformen gemeinsamer Anwesenheit, eines dialogischen Wu wei.

Dieser Kurs wird beides sein - eine Einführung in die kulturellen und philosophischen Grundlagen und Einübung in die Dialogform der emergent dialogues.

Kurselemente:
Meditation (Sitzen in Stille), Impulsvortrag, Groß- und Kleingruppendialoge, Wahrnehmungsübungen, Austausch und Gespräche.