/ Kursdetails

Hui Chun Gong - das geheime Qigong der Daoisten


Kursnummer22TH02
BeginnSo., 11.12.2022, 18:00 Uhr
EndeMi., 14.12.2022, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr290,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Theo Schmidt


Die meditativen Gesundheitsübungen, die vor ca. 900 Jahren

von dem Daoisten Hao Da Tung entwickelt wurden, durften auf Anordnung des chinesischen Kaisers nur im daoistischen Huashan-Kloster und am Kaiserhof praktiziert werden. Hui Chun Gong stärkt die Blutzirkulation, den Stoffwechsel und das Immunsystem. Das Erfolgsgeheimnis für die legendäre Gesundheit und Langlebigkeit der Daoisten lag vor allem auch daran, dass Hui Chun Gong das endokrine System positiv beeinflusst.

Wir wollen gemeinsam folgende Übungen im Sitzen oder Stehen praktizieren:

1. Aufbau eines Qi-Feldes
2. Hui Chun Gong: Vorübungen, Hauptübungen, Abschlussübungen
3. Der kleine himmlische Qi-Kreislauf
4. Jing Zuo (Sitzen in Stille, Gegenstandslose Meditation)
5. Atemmuster: Bauchatmung, Wahre Atmung, Embryonalatmung.

In der Theorie befassen wir uns mit dem Thema "Qi - Das Lebenskraftkonzept".

Bei schönem Wetter werden wir auch im Freien üben.

Bitte mitbringen: bequeme Schuhe, am besten mit flacher Sohle.