/ Kursdetails

Mystagogische Pastoral - die kontemplativ-mystische Dimension kirchlichen Handelns


Kursnummer22SH07
BeginnDi., 11.10.2022, 18:00 Uhr
EndeSo., 16.10.2022, 13:00 Uhr
Dauer 6 Tage (5 Übernachtungen)
Kursgebühr390,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Sven-Joachim Haack
Sr. Kristina Wolf MMS


"Das Wesen ist das in uns wirkende Wort,
der innere Christus und der universelle,
in jedem von uns wirkende und
in allen Dingen gegenwärtige Christus."
(Karlfried Graf Dürckheim)

Mystagogisch - das Tor zum Geheimen öffnen. Das Geheimnis sind wir selbst in unserem überweltlichen Wesensgrund, unserer Gotteskindschaft.

Insgesamt ist dies eine Einladung zu einer Praxis- und Forschungsgemeinschaft, wie die Kontemplation und Mystik für kirchliche Praxis fruchtbar werden kann. Dieser Kurs wendet sich an kirchliche Mitarbeiter*innen (haupt-, neben- und ehrenamtlich) sowie andere Interessierte.

Voraussetzungen sind inhaltliches Interesse, die Bereitschaft, sich auf die Kultur und Struktur des Benediktushofes sowie die Kontemplation im Sinne der Kontemplationslinie "Wolke des Nichtwissens" (Willigis Jäger) einzulassen. Weitere Informationen zur Linie finden Sie auf: www.west-oestliche-weisheit.de/kontemplation/kontemplationslinie/.

Ein Tag ist durchgängig dem kontemplativen Gebet gewidmet.

Kurselemente:
Kontemplatives Gebet im Sinne des Sitzens in Stille, achtsames Gehen (langsam und schnell), Körpergebet, Rezitation mystischer Texte, die Klänge des Hofes, Schweigen, inneres Erforschen, Vorträge, Rund- und Kleingruppengespräche, Tönen, Einzelgespräche möglich, Feier des Lebens mit Mahlfeier, je nach Wetterlage gemeinsame Zeiten im Garten, kontemplativer Tanz.

Weitere Informationen, Nachfragen und Klärungsgespräche unter:
Tel. 0160 90202923
E-Mail: Sven-Joachim.Haack@t-online.de
www.kontemplationundmystik.de