Leben, wenn der Plan nicht aufgeht (bis 30 Jahre)


Kursnummer22RO07
BeginnFr., 08.07.2022, 18:00 Uhr
EndeSo., 10.07.2022, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Mehrbettzimmer inkl. Unterkunft und Verpflegung120,00 €
Doppelzimmer inkl. Unterkunft und Verpflegung150,00 €
Einzelzimmer inkl. Unterkunft und Verpflegung170,00 €
Kursleitung Manfred Rosen
Elias Jehle


Unser menschliches Dasein ist geprägt von ständiger Veränderung. Obwohl wir vieles gerne festhalten würden und dafür anderes gar nicht erst erleben wollen, geschieht das, was gerade geschieht, auch ohne unser Wollen. Neben all dem Schönen und Erfreulichen gibt es eine Menge von individuellen und globalen Krisen. Wünsche und Lebensträume gehen in Erfüllung, zerplatzen aber auch wie Seifenblasen. Wir stehen auf, wir fallen hin, wir stehen wieder auf, fallen wieder hin. Soll das unser Leben sein?

Wir machen uns in diesem Kurs gemeinsam auf die Suche nach tragfähigen Antworten. Authentisch und hoffnungsvoll zugleich, mit dem Ziel, unser Leben nicht nur aushalten und durchzuhalten, sondern es aus vollem Herzen heraus in allen seinen Möglichkeiten zu leben.

Wir nutzen dieses Wochenende, um gemeinsam mehr Klarheit zu bekommen über uns und über das, was zu tun ist. Wir lauschen Impulsen, tauschen uns aus in Kleingruppen und im Plenum und treffen uns immer wieder im Sitzen in der Stille, um neue Ein- und Aussichten zu kreieren.

Dieser Kurs wird gefördert von der West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung.

Kursgebühren inkl. Unterkunft und Verpflegung:
€ 120,- Mehrbettraum
€ 150,- Doppelzimmer
€ 170,- Einzelzimmer