/ Kursdetails

Kontemplation


Kursnummer22RM01
BeginnSo., 30.01.2022, 18:00 Uhr
EndeDo., 03.02.2022, 13:00 Uhr
Dauer 5 Tage (4 Übernachtungen)
Kursgebühr216,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Reiner Manstetten


"Der Mensch soll sich nicht genügen lassen
an einem gedachten Gott;
denn wenn der Gedanke vergeht,
so vergeht auch der Gott.
Man soll vielmehr einen wesenhaften Gott haben,
der weit erhaben ist über
die Gedanken des Menschen
und aller Kreatur."
(Meister Eckhart)

Kontemplation wird als das Gebet der Ruhe oder das gegenstandslose Gebet bezeichnet.

In der Übung der Kontemplation wird die Frohe Botschaft Christi nicht gemäß dem äußeren Buchstaben, sondern "mit den Augen des Herzens" aufgenommen und als Ruf "in die herrliche Freiheit der Kinder Gottes" erlebt, wie Paulus schreibt.

Grundbausteine der Übung sind das Sitzen in stiller Versenkung, das achtsame Lauschen nach innen, die Beobachtung des Atems und die lautlose Wiederholung eines Gebetswortes. Ablösung von Bildern, Gefühlen und Urteilen, die das Bewusstsein besetzen, und Vertrauen in die Präsenz des göttlichen Lebens öffnen einen Innenraum grenzenloser Stille und Offenheit.

Kurselemente:
strenges Schweigen, Sitzen in der Stille, Körperübungen,Vortrag, Wortgottesdienst, Einzelgespräche.

Voraussetzung ist der Besuch eines Einführungskurses.