/ Kursdetails

Radikale Entschleunigung: Die Zeitlupe


Kursnummer22RE01
BeginnSo., 17.07.2022, 18:00 Uhr
EndeFr., 22.07.2022, 13:00 Uhr
Dauer 6 Tage (5 Übernachtungen)
Kursgebühr550,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Michael Radtke


Dieses Seminar ist eine Einladung, sich auf 72 Stunden extreme Langsamkeit einzulassen.

Das ist nicht leicht: Wir sind aus Gewohnheit so getrieben, nicht nur von außen, sondern vor allem von innen, dass wir Raum und Zeit gar nicht mehr bewusst erleben. Diese innere Getriebenheit ist denn auch die wichtigste Hürde, die es in diesen Tagen zu überwinden gilt. Dabei öffnen sich Raum und Zeit auf ungeahnte Weise.

Der erste Tag dient der inneren und äußeren Vorbereitung. Die drei Tage danach gelten der ununterbrochenen Zeitlupe. Der letzte Tag ist notwendig, um die Verbindung zum Alltag wieder herzustellen.

Während der Zeitlupe ist der Leiter die einzige Kontaktperson zur Außenwelt. Er berät die Teilnehmenden bei Bedarf, schützt den Rahmen und kümmert sich um die Infrastruktur.

Die Zeitlupe verstärkt das körperliche und geistige Gewahrsein im Hier-und-Jetzt und ist eine lebenslang wirksame Impfung gegen Stress-Symptome und Burnout.

Die Kursleitung gewährt eine Ermäßigung von € 100,- beim zweiten und von € 150,- beim dritten Kursbesuch.