/ Kursdetails

Qigong Yangsheng - Emei-Übungen zur Regulierung des Qi. Einführung


Kursnummer22MG02
BeginnSo., 29.05.2022, 18:00 Uhr
EndeMi., 01.06.2022, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr0,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Franziska Gisin
Dozentin*Dozent der Medizinischen Gesellschaft


Emei-Übungen zur Regulierung des Qi. Einführung

"Vorbild sei dir der Himmel stets, Richtmaß und Regel die Erde" - so lautet der Merkspruch, der die Emei-Übungen, benannt nach dem "Berg der geschwungenen Augenbrauen" (Emei) anleitet. Charakteristisch für diese Methode sind eine Verbindung von Dehnungen mit durchschlängelnder Kraft, subtile Finger-, Hand- und Fußtechniken sowie das Sprechen von Lauten in Verbindung mit verschiedenen Bewegungsmustern.

Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.
Qigong-Übungen umfassen Körperhaltungen, Bewegungen, Atemübungen sowie Methoden der geistigen Sammlung, Imagination und Innenschau. Ein enger Bezug besteht zur traditionellen chinesischen Heilkunde sowie zu philosophischen und kulturellen Strömungen Chinas. Das von Prof. Jiao Guorui entwickelte Lehrsystem Qigong Yangsheng stellt ein umfassendes System aus Theorie und vielfältigen Übungsmethoden zur Kultivierung des Lebens (Yangsheng) dar. Die Übungen können unabhängig vom Alter und weitgehend unabhängig vom Gesundheitszustand erlernt werden.

Die Kurse 22MG01-04 sind Kurse der Medizinischen Gesellschaft und können einzeln gebucht werden.

Infos, schriftliche Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr direkt bei:
Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.
www.qigong-yangsheng.de

Kursgebühr für 22MG01 bis 22MG03:
€ 255,- für Mitglieder der Medizinischen Gesellschaft
€ 285,- für Nichtmitglieder der Medizinischen Gesellschaft

Kursgebühr für 22MG04:
€ 315,- für Mitglieder der Medizinischen Gesellschaft
€ 345,- für Nichtmitglieder der Medizinischen Gesellschaft

jeweils zuzüglich Unterkunft und Verpflegung zu zahlen bei Anreise am Benediktushof

Es gelten die Stornierungsbedingungen der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng sowie die Rücktrittsbedingungen des Benediktushofes.