/ Kursdetails

Das Ich als Raum - Einführung ins Focusing


Kursnummer22KT01
BeginnFr., 12.08.2022, 18:00 Uhr
EndeSo., 14.08.2022, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr325,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Elmar Kruithoff


Entwicklung tiefer Annahme und Klarheit

Gefühle und Gedanken können leicht leidvoll werden. Wir sprechen und handeln dann direkt daraus, oftmals verletzend mit uns selbst oder anderen gegenüber. Oder wir sind überzeugt, sie ändern, ausgrenzen, steuern oder verbessern zu müssen.

Sind wir dagegen ein Raum für das, was in uns lebendig und spürbar ist, dann können wir anfangen anzunehmen und mitzufühlen. So findet auch Ambivalentes, Vages, Konflikthaftes und noch nicht Fassbares Gehör, das nun konstruktiv zu unserem Leben beitragen kann. Diese tiefe Annahme wird der Grund für stimmigen, inneren Wandel und das Entstehen einer neuen Haltung uns selbst und der Welt gegenüber, Raum zu sein und Raum zu geben.

Wir erlernen konkrete Schritte des Focusing, die die Entwicklung tiefer Annahme und Klarheit fördern, z. B.:
- wertschätzende Verbindung mit unserem Körper
- Befreiung aus schwierigen emotionalen Zuständen
- Aufrechterhaltung einer hohen Aufmerksamkeitsqualität,
um mit Gedanken, Gefühlen oder Problemen und
Fragestellungen zu arbeiten.

In diesem Seminar arbeiten wir einzeln, in Tandems und Triaden mit Focusing. Wir erlernen das komplette Focusing-Modell. Dazu werden viele Übungen angeleitet. Die Focusing-Sitzungen werden jeweils in der Gruppe intensiv miteinander besprochen.