/ Kursdetails

Angst und Transformation


Kursnummer22IT01
BeginnSo., 24.04.2022, 18:00 Uhr
EndeMi., 27.04.2022, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr230,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Ingo Taleb Rashid


"Komm und fürchte dich nicht,
denn du bist geborgen."
(Koran, Sura 28 - Al Qasas, 31)

Angst hat viele Gesichter: Da ist die Angst in einer gefährlichen Situation, in der sie als natürlicher Schutzmechanismus dazu dient, uns in Sicherheit zu bringen. Doch auch andere Situationen können Angstgefühle auslösen: Etwas ganz Neues zu wagen oder uns einem anderen Menschen zu öffnen.

Durch Angst wird Energie frei, die zu innerer Kraft umgewandelt werden kann. Unserer Angst zu begegnen und sich mit ihr zu beschäftigen, bedeutet eine Chance, unsere Schattenseiten zu erforschen, sie als Lernimpulse zu erkennen und für unser Wachstum zu nutzen. Wir werden in einem geschützten Rahmen unserer Angst über den Körper achtsam nachspüren und uns dem Prozess der Transformation öffnen.

Wir arbeiten mit körperorientierten Methoden aus der Sufi-Tradition wie den "heiligen Bewegungen" und "Dhikr" (Erinnerung an Gott). Diese kraftvollen Techniken kombinieren rituelle rhythmische Bewegung, Stimme, Atmung und Meditation. Daneben fließen auch Elemente aus Tanz und Improvisation sowie aus Kampfkunst und sanftem Falltraining ein.