/ Kursdetails

Herzensbildung auf dem Sufi-Weg


Kursnummer22DO01
BeginnFr., 04.03.2022, 18:00 Uhr
EndeSo., 06.03.2022, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr190,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Brigitte Dorst


Gott als innere Präsenz erfahren

Im breiten Strom einer neuen Spiritualität sind auch neue Sufi-Wege entstanden. In seiner Essenz ist Sufismus ein transkonfessioneller spiritueller Schulungsweg, der weltanschaulich, räumlich und zeitlich unabhängig ist. Sein Ziel ist, das Herz zu öffnen und das Bewusstsein zu weiten in einem Transformationsprozess, der mit Liebe, Sehnsucht und Hingabe verbunden ist.

Der Workshop will einführen in ein zeitgemäßes Verständnis des Sufismus, seine Weisheiten und psychologischen Erkenntnisse sowie in die stille Herzensmeditation. Das Lernen auf diesem Sufi-Weg erfolgt u. a. durch spirituelle Traumarbeit, Studium von Weisheitstexten, psycho-spirituelle Gruppenarbeit und die Arbeit mit Sufi-Geschichten und Symbolen. Im Zentrum der spirituellen Praxis stehen die stille Herzensmeditation und die Beziehung zum Göttlichen als mystische Erfahrung. Einsichten und Methoden der Analytischen Psychologie C. G. Jungs werden mit dem reichen Erbe des Sufismus verbunden.