/ Kursdetails

Der Achtfache Weg


Kursnummer22AV09
BeginnDo., 15.09.2022, 18:00 Uhr
EndeSo., 18.09.2022, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr195,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Alexander Vogt


Die buddhistische Lehre des Achtfachen Weges bietet Orientierung für unser Leben,

die über die reine Meditations- und Achtsamkeitspraxis hinausgeht.

Als Bestandteil der vier Hohen Wahrheiten, der Grundlage aller buddhistischen Richtungen, enthält der Achtfache Pfad genaue Anleitungen zur Befreiung vom Leiden und zur Erlangung von Freiheit im Leben. Buddha sagte: "Dies ist der Pfad zum Glück".

Die acht Elemente des Pfades in der richtigen, vollständigen Weise sind:
Erkennen - Denken - Rede - Handeln - Lebenserwerb - Bemühen - Achtsamkeit - Meditation.

Diese acht Schritte sind nicht nur Vorstellungen und Konzepte, sondern entfalten ein großes Potenzial auf dem Weg in die Freiheit, insbesondere auch zum Loslassen unserer automatischen Reaktionen. Der Wert buddhistischer Praxis liegt im Alltag; wir lernen hier, diesen Weg als Gestaltungskraft zu nutzen. Wie wir das erfahren, ist Inhalt dieses Seminars.

Die Elemente des Achtfachen Weges werden in Vorträgen erläutert. Ein weiterer Bestandteil des Kurses sind praktische Übungen und Erkundungen und die Praxis der Vipassana-Meditation, um die Elemente dieses Weges erfahrbar zu machen.