/ Kursdetails

Stille und Angenommensein - Schweigekurs


Kursnummer21RS01
BeginnMi., 24.02.2021, 18:00 Uhr
EndeSo., 28.02.2021, 13:00 Uhr
Dauer 5 Tage (4 Übernachtungen)
Kursgebühr260,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Richard Stiegler
Barbara Weinmüller


4 Tage Meditation im Gewahrsein

Eine grundlegende Erfahrung in der Meditation des
offenen Gewahrseins ist, dass wir vollständig angenom-
men sind. Offenes Gewahrsein nimmt alles an. Es ist wie
der grenzenlose Himmel: weit, aufnehmend und doch
unberührt und still.

Stille ist dabei kein Gefühl und kein Zustand, sondern
Ausdruck unserer tiefsten Natur, die jenseits aller guten
und schlechten Erfahrungen in der zeitlosen Gegenwart
erfahren wird. Wenn wir diese grundlegende Stille erken-
nen und darin eintauchen, entwickelt sich ganz natürlich
eine offene, freundliche und warme Haltung uns selbst
und dem Leben gegenüber.

Wir üben die Meditation des offenen Gewahrseins im
Sitzen, Gehen und Liegen sowie die Praxis des Inneren
Erforschens. Der Kurs findet, mit Ausnahme von kurzen
Vorträgen, einigen Übungen und der Möglichkeit zum
Einzelgespräch, im Schweigen statt.