/ Kursdetails

"...und hätte der Liebe nicht" - ein Meditations- und Schreibretreat


Kursnummer21PL01
BeginnDo., 07.10.2021, 18:00 Uhr
EndeSo., 10.10.2021, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr360,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Anna Platsch


"Das Einzige von Wert im ganzen Universum
ist die Macht der Liebe."
(Nisargadatta Maharaj)

Wenn wir uns vorstellen, wir würden diese wertvollste Macht
einmal bewusst in die Welt, die so sehr der Heilung bedarf, geben -
welch´ ein Ruf.


Selbst das aus der alles tragenden Stille geborene Wort reicht nur
selten aus, diese Vision einer allumfassenden Liebe als Antwort
begreifbar werden zu lassen. Und - in jeder einzigartigen Seele
gibt es so etwas wie ein Gedächtnis an den grenzenlosen Geburts-
raum der Liebe. Es wäre doch was, wenn wir begännen, in Liebe
auf alles zu schauen, in uns, außerhalb von uns - ungetrennt.

Gemeinsam werden wir versuchen, einen Rhythmus von Stille und
Schreiben zu finden, aus dem heraus uns vielleicht ein Hauch des
Mysteriums der Liebe berührt. So sind wir im Kurs in Stille, schreiben,
lesen und lauschen wir. Es entsteht ein Raum von Transformation,
der Offenheit für den eigenen Entwicklungsprozess braucht. Unser
Zusammensein ist von großer Achtsamkeit getragen.

Da es sich um ein Retreat handelt, ist es hilfreich, so weit wie möglich
von häuslichen und beruflichen Pflichten frei zu sein.

Es sind keine Vorkenntnisse im Schreiben nötig.

Bitte mitbringen: Schreibutensilien inkl. Schreibunterlage.