/ Kursdetails

Yoga-Basierte-Traumatherapie (YBT) - Weiterbildung, Mod. 1


Kursnummer21MZ03/1
BeginnFr., 10.12.2021, 18:00 Uhr
EndeSo., 12.12.2021, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr240,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Dietmar Mitzinger


In der 3-moduligen Weiterbildung "Yoga-Basierte-Trauma-
therapie (YBT)" erleben wir die einzelnen motorischen und
emotionalen Entwicklungsstufen des Kindes durch eine be-
sondere Form der Asanapraxis nach. Dadurch werden zellu-
läre Spuren alter Traumata aus den Faszien sowie aus den
Muskeln zugänglich gemacht und bewusst erfahren.


Durch einen achtsamen Umgang mit unserem Körper erfah-
ren wir eine tiefe Verbundenheit damit. In den nachfolgenden
Pratyahara-Prozessen werden diese Erfahrungen auf eine sehr
bewusste Art und Weise meditativ beobachtet, um deren voll-
ständige Integration zu ermöglichen und daran innerlich zu
wachsen. Begleitet werden diese Prozesse durch Pranayama,
damit die Vorgänge in einem sicheren Rahmen stattfinden.

Modul 1 (21MZ03/1):
Asanas für die frühe Kindheit: Geburt bis Mitte 3. Lebensjahr

In diesem Modul werden wir die drei grundlegenden Arbeits-
weisen der YBT anwenden und durchführen. Erstens der
Pranayama-Effekt, wodurch der Hirnstamm schrittweise vom
Zustand der Bedrohung in den Zustand der Sicherheit über-
führt wird. Zweitens der Asana-Effekt, der im Modul 1 auf die
ersten beiden Entwicklungsphasen des Kindes angewandt
wird. Diese beiden Phasen lassen sich über die ersten beiden
Chakren darstellen. Gemeint sind hier Phase 1 (1. bis ca.
20. Monat) und Phase 2 (7. bis ca. 27. Monat).

Modul 2 (22MZ03/2):
Asanas für die mittlere Kindheit: 3. Lebensjahr bis Einschulung

Wir werden die drei grundlegenden Arbeitsweisen der YBT
anwenden und durchführen. Erstens der Pranayama-Effekt,
wodurch der Hirnstamm schrittweise vom Zustand der Bedro-
hung in den Zustand der Sicherheit überführt wird. Zweitens
der Asana-Effekt, der im Modul 2 auf die dritte und vierte Ent-
wicklungsphase des Kindes angewandt wird. Beide Phasen
lassen sich über das dritte und vierte Chakra darstellen. Ge-
meint sind Phase 3 (2. bis 4. Lebensjahr) und Phase 4 (4. bis
6. Lebensjahr).

Modul 3 (22MZ03/3):
Asanas für die späte Kindheit Einschulung bis 12. Lebensjahr

Die Asana-Praxis wird im Modul 3 auf die fünfte und sechste
Entwicklungsphase des Kindes angewandt. Diese beiden
Phasen lassen sich über das fünfte und das sechste Chakra
darstellen. Gemeint sind hier Phase 5 (5. bis 9. Lebensjahr)
und Phase 6 (8. bis 12. Lebensjahr).

In allen oben genannten Phasen des Kindes (Mod. 1 bis 3) ent-
wickeln sich bestimmte Bewegungsmuskeln. Wir lernen die je-
weils dazugehörigen Muskeln kennen und praktizieren die pas-
senden Asanas sowie deren Hinführung. Sollten dabei entwick-
lungstraumatische Blockaden auftauchen, bearbeiten wir diese
mit Hilfe von Asana und Pratyahara.

Zielgruppe:
Yogaübende, Yogalehrer*innen, Yogatherapeut*innen, Psycho-
therapeut*innen, Körpertherapeut*innen.

Weitere Infos:
Zertifizierung zur*zum YBT-Instruktor*in bzw. YBT-Therapeut*in.
Die Kursgebühr wird für jedes Modul einzeln entrichtet.

Termine der Weiterbildung:
22MZ03/2 Sonntag, 30.01.2022, 18 Uhr bis
Dienstag, 01.02.2022, 13 Uhr
22MZ03/3 Sonntag, 27.03.2022, 18 Uhr bis
Dienstag, 29.03.2022, 13 Uhr

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Einführung in YBT.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung zum Üben von Yoga.