Vom Vertrauen in die Nacht - Das Märchen "Die Sterntaler"


Kursnummer20RA03
BeginnSo., 22.11.2020, 18:00 Uhr
EndeMi., 25.11.2020, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr290,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Peter Raab


Das Märchen "Die Sterntaler" ist zutiefst spirituell. Wir sehen uns
selbst in unserem eigenen psycho-spirituellen Prozess - in Bildern,
Symbolen und Symbolhandlungen.


Wir sind eingeladen, den Gang des Sterntaler-Mädchens hinaus in
die Dunkelheiten des Lebens, in die Nacht gemeinsam zu betrach-
ten - bis am Ende die Sterne vom Himmel fallen. Wir versuchen, die
tiefere Botschaft zu verstehen und für das eigene Leben zu vollzie-
hen. Wo stehen wir, wie verläuft unser Prozess weiter, wie vermei-
den wir Fehlentwicklungen, und was ist das Ziel des Prozesses?

In kurzen Vorträgen erhalten wir Impulse auf diesem Weg und tau-
schen uns in Gesprächsrunden über die eigenen Erfahrungen, Fra-
gen, Schwierigkeiten - aber auch Glückserfahrungen - aus. Wir ge-
hen immer wieder ins Schweigen und üben das herz-offene Gegen-
wärtig-Sein, das Lauschen in die Stille. So kann es geschehen, dass
uns dieses hingebende Hören in die Stille hinein den einen Klang
vernehmen lässt, in dem das Ganze tönt. Und vielleicht sogar, dass
wir uns selbst bisweilen als eine Schwingung dieses Klanges erfah-
ren.

Elemente:
Impulsvorträge, Gespräch, Sitzen im Schweigen.