/ Kursdetails

Die Seele wird nicht dement


Kursnummer20CH02
BeginnSo., 08.11.2020, 18:00 Uhr
EndeMi., 11.11.2020, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr295,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Siegfried Charlier


Wenn wir uns mit demenziell erkrankten Menschen beschäftigen
und diese aus der Perspektive von "Im Innersten der Seele ist je-
der Mensch heil und grundlegend gut" betrachten, verliert die De-
menz einen Teil ihrer Bedrohung.


Menschen möchten geliebt, geachtet und dort abgeholt werden, wo
sie stehen. Dies geschieht ganz unmittelbar im Hier und Jetzt. Wenn
uns dies gelingt, entwickeln wir ganz natürlich Weisheit und Mitge-
fühl. Die damit verbundene Kraft kann nicht nur für demenziell erkrank-
te Menschen zum Segen gereichen, sondern auch uns selbst trösten
und heilen.

Kursinhalte:
Informationen über die Krankheit Demenz, angeleitete Meditation und
Körperübungen, Tonglen (Meditationspraxis für Liebe und Mitgefühl),
Selbsterforschung (Dyadenarbeit), Impulsvorträge, achtsamer Grup-
pendialog.

Der Kurs richtet sich an Menschen, die Demenz im privaten Umfeld er-
leben oder sich aus beruflichen Gründen damit beschäftigen möchten.