Kontemplation - Klang - Bewegung


Kursnummer20BG10
BeginnDo., 15.10.2020, 18:00 Uhr
EndeSo., 18.10.2020, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr220,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Beatrice Grimm
Michael Schmidt


"Musik beginnt nicht mit dem ersten Ton,
sondern mit der Stille davor.
Sie endet nicht mit dem letzten Ton,
sondern mit der Stille danach."
(Giora Feidman)

Kontemplation - Tönen - Gesang - Bewegung - Tanz

Stille, Schweigen und Lauschen sind die Basis, aus der
wir uns in den Klang bewegen lassen. Bewusste Über-
gänge zwischen Stille und Bewegung können in eine
kontemplative Grundhaltung, in eine Präsenz und in ein
mystisches Begreifen des alltäglichen Lebens führen.

Wir gehen der Frage nach: WER BIN ICH?
Stimme und Gesang
Tänzer/-in und Tanz
Schale und das frische Wasser darin,
bis die Schale vergeht und nur Stille bleibt.
Sie war schon immer da.

Elemente des Kurses:
Kontemplation (ca. drei Stunden täglich), Körperarbeit,
Tönen und mantrische Gesänge, Bewegungen, Urge-
bärden und Tänze aus unterschiedlichen Traditionen.
Vorträge, Schweigen, Sprechen zur inneren Erforschung,
Einzelgespräche.

Auch Anfänger/-innen sind herzlich willkommen.

Ermäßigung der Kursgebühr über die Kursleitung ist
möglich.