/ Kursdetails

Heimat - zwischen Suchen und Ankommen, Teil 2: Dem Herzen folgen


Kursnummer20AC02
BeginnFr., 09.10.2020, 18:00 Uhr
EndeSo., 11.10.2020, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr280,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Aysel Celep-Monz


"Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen
unsichtbar."
(Antoine de Saint-Exupéry)

Migration bedeutet immer eine große Veränderung im Leben
und im Familiensystem.


Damit verbundene Erfahrungen wie Verlust von Heimat und Si-
cherheit können uns in unserem Alltag prägen und unsere Kräfte
binden, auch wenn diese bereits lange zurückliegen oder Erfah-
rungen früherer Generationen sind. Vielleicht spüren wir in uns
immer wieder ein Gefühl der Suche und wollen endlich ankom-
men, außen wie innen.

In diesen zwei Seminaren nähern wir uns unserer inneren Su-
che und dem Prozess des Ankommens auf verschiedenen Ebe-
nen. Mit Übungen der Achtsamkeit, Meditation, Elementen aus
der Aufstellungsarbeit und der Gestalttherapie werden klärende
Prozesse angeregt und begleitet.

Inhaltlich bauen die beiden Seminare aufeinander auf. Sie sind
aber in sich abgeschlossen und daher einzeln buchbar.


Teil 2: Dem Herzen folgen
Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf den Prozess des Ankom-
mens. Geleitet von unserer inneren Suche öffnen wir uns behut-
sam unserem Herz-Raum, erforschen und (er-)fühlen ihn. Wie
sieht er aus, was berührt mich? Zeigen sich hier vielleicht schon
Antworten? Wo fühle ich mich angekommen, sicher und geborgen?

Teil 1: Die Suche
20AC01 Freitag, 21.02.2020, 18 Uhr bis
Sonntag, 23.02.2020, 13 Uhr