West-Östliche-Weisheit
 

 

Stiftungszweck Drucken

Willigis Jäger: „Im Jahr 2007 habe ich mein Lebenswerk in die West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung‟ eingebracht. Die Stiftung hat ihren Sitz auf dem Benediktushof in Holzkirchen und verfolgt mein Hauptziel, die Menschen in die transkonfessionelle und transpersonale Erfahrung der Wirklichkeit zu führen. Die Stiftung ist die Plattform für die Übungswege, die in diese Ebene begleiten, und für Projekte, die aus dieser Erfahrung heraus helfen sollen, die Gesellschaft im 21. Jahrhundert zu inspirieren und neu auszurichten.


Die Stiftung unterstützt die weitere Erforschung der Wirkungsweise von Zen und Kontemplation sowie alle Aktivitäten, in denen integratives west-östliches Wissen und Handeln geübt und gelebt werden. Sie bietet Lehrenden und Übenden ein Forum zum Erfahrungsaustausch und hilft spirituell Suchenden dabei, für sie geeignete Lehrangebote zu finden.


Ein weiteres wichtiges Anliegen ist mir, dass die Stiftung auch die Aufgabe übernimmt, Menschen zu unterstützen, die sich aus finanziellen Gründen Kurse auf dem Benediktushof nicht leisten können.‟

 

Ihr Willigis Jäger

 

Hier finden Sie einen Überblick über die Stiftung.

                                   

 

 


 

   
             

Symposium der Stiftung zum Thema "Zeitgenössische Spiritualität"
09. bis 11.11.2018

Wir beschäftigen uns mit den Strömungen zeitgenössischer Spiritualität, deren Vertreter/innen durch ihre Erkenntnisse Einfluss auf die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen haben. Neben einem
fröhlichen Rahmen-programm, gibt es Vorträge und
Workshops.

Weitere Infos zum Symposium der Stiftung

 

 


 

 

10 Tipps zum Meditieren
Zenmeister Alexander Poraj gibt Anregungen, wie das regelmäßige Meditieren gelingen kann.

Zum Video auf youtube

 

Weitere Videos auf youtube

 

Kennen Sie das kostenfreie Angebot "Zen & Kontemplation am Samstag"?

Infos zum gemeinsamen Meditieren hier

 

Unterstützen Sie die Stiftung West-

Östliche Weisheit

 

2017 wurden mit über 110.000 € Projekte für Familien, Studierende, u.v.m., gefördert. Helfen Sie mit, dass auch 2018 wieder zahlreiche Projekte unterstützt werden können.

 

Danke!

 


 

 

 

 

Programm 2018 online

Das Jahresprogramm umfasst mehr als 500 Kurse, Symposien und Veranstaltungen.

 

Zur Kurssuche

Hier finden Sie das Programmheft als pdf

 

 

 


Kurse

16.08.2018
Die Meditation mit den Tafeln von Chartres ...  mehr

16.08.2018
Einführung in die Integrale Yogapraxis ...  mehr

16.08.2018
Einführung in die Integrale Yogapraxis ...  mehr

16.08.2018
Familienstellen als heilsamer Weg ...  mehr

weitere ...
15.08.2018
Feiertags-Schlemmer-Buffet an Mariä Himmelfahrt im TROAND ...  mehr

15.08.2018
Feiertags-Schlemmer-Buffet an Mariä Himmelfahrt im TROAND ...  mehr

19.08.2018
Vegan-vegetarischer Brunch im TROAND ...  mehr

19.08.2018
Vegan-vegetarischer Brunch im TROAND ...  mehr

weitere ...

Bestellung Programmheft

Hier können Sie das gedruckte Programmheft anfordern oder dieses als PDF Datei herunterladen:

 

Programmheft anfordern