Benediktushof - Zentrum für spirituelle wege
Neues vom Benediktushof
 
Beatrice Grimm: Jenseits von Gott Drucken

Zur Entstehung des Buches „Jenseits von Gott“ Jenseits von Gott

 

„Wirklichkeit ist rational nicht zu erfassen und nicht zu überblicken. Wirklichkeit ist eine Ganzheit und gleichzeitig ein Prozess, das heißt in ständiger Wandlung begriffen. Wirklichkeit ist letztlich die immerwährende Selbstentfaltung jenes universalen Prinzips, das sich in allem was ist, entfaltet. Daher kann kein Mensch diese Wirklichkeit wie ein Objekt von außen begreifen, sondern nur von innen in einem alles umfassenden Erleben erfahren. Wer das Personale übersteigt, lebt in einer ganz natürlichen, wesenhaften Verbindung mit diesem Seinsgrund. Das heißt nicht, dass man aus seiner Konfession aussteigen muss. Jedoch wird dann auch das religiöse Bekenntnis neu interpretiert. Den Menschen in diese umfassendere Seinserfahrung zu begleiten, sehe ich als meine wichtigste Aufgabe an.“ (Willigis Jäger)

 

Vor zwei Jahren kam Willigis Jäger zu mir und äußerte den Wunsch, ein allerletztes kleines Buch zu schreiben, in dem das Wichtigste aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung und Erkenntnis zusammengefasst sein sollte. Ich sollte es herausgeben und – mit Bildern und einer CD – schön gestalten.


In der Folgezeit schickte er mir insgesamt über 800 Seiten an Material. Meine Arbeit bestand nun darin, sozusagen ‚die Essenz der Essenz’ herauszuarbeiten, ohne seine ganz persönliche Art und Sprache zu ‚verbiegen’.

 

Wie aber würde es möglich sein, dies alles in einem kleinen Buch unter- und zum Ausdruck zu bringen? Wie können wir Worte in eine ansprechende Form bringen, die uns von dem digitalen ständigen Informationsfluss abschalten lässt. Je mehr wir uns in dieser virtuellen Welt bewegen, umso mehr schätzen wir es, ein angenehmes Buch in der Hand zu halten. Es sollte also unbedingt ein sinnlich wahrnehmbares Buch werden – ein Buch, das die Hand, das Auge, das Ohr und sogar die Nase (wir bekamen Rückmeldungen, dass das Buch gut riechen würde) anspricht.

 

Wir entschieden uns für ein quadratisches Format und Bilder über jeweils zwei Seiten, sodass Weite vermittelt werden konnte. Wir waren uns schnell darüber einig, die Malerin Petra Wagner zu bitten, sich von den Metaphern und der im Text wahrnehmbaren spirituellen Entwicklung inspirieren zu lassen. So entstanden sechs schwarz-weiße Bilder, in denen dieser Prozess sichtbar wird und auf denen der Kontrast von Bild zu Bild weniger zu fassen ist, wie eine Landschaft, die im Nebel verschwindet, um plötzlich in einer unerwarteten anderen Dimension aufzutauchen. Zum Kapitel ‚Rückkehr in den Alltag’ schenkte uns die Malerin noch ein rotes Bild. Die Bilder sind keine Illustrationen und keine Darstellungen einer spirituellen Erfahrung – sie selbst sind erlebte Erfahrung. Der Gestalter und Grafiker Steven Götz brachte uns auf die Idee, die Buchdeckel ‚aufzusetzen’, wodurch das Buch im positivsten Sinne auch Willigis Jägers’ teils kantige Sprache widerspiegelt. Dazu konnten wir uns einen entsprechenden Leinenrücken vorstellen, der von Hand eingepasst werden muss. Als weiteres Gestaltungselement sollte sich der Fließtext optisch von den ergänzenden zum Teil poetischen Texten absetzen. Alles in allem waren die Ansprüche an die Druckerei und Buchbinderei ziemlich hoch. 

 

Dieses kleine Buch ist das Resultat einer kreativen und einmaligen Zusammenarbeit von Willigis Jäger, Petra Wagner, Steven Götz, Jonas Hagen (CD-Mastering), Martina Stauß (Lektorat) und mir.

 

Die Essenz jenseits dessen, was gedacht werden kann, jenseits dessen was scheinbar ist, jenseits von Gott, möge noch viele Menschen ansprechen. Es ist Willigis Jäger ein großes Anliegen, auch mit diesem Buch Menschen in eine umfassendere Erfahrungsebene ihres Seins zu begleiten. „Nur durch den Schritt in diese neue Dimension unseres Menschseins erhält unsere Spezies eine Chance zu überleben.“ (Willigis Jäger)

 

Willigis Jäger, Jenseits von Gott, ©Wege der Mystik, Holzkirchen 2012

Mit Bildern von Petra Wagner und einer Live-CD von Willigis Jäger

Herausgeberin: Beatrice Grimm, www.wege-der-mystik.de

ISBN 978-3-9810310-6-5

Zu beziehen auch über die Buchhandlung am Benediktushof.

 

Kurse

18.10.2017
Kontemplation - Körper - Inquiry - Fortlaufende Jahresgruppe ...  mehr

19.10.2017
Kado - Zen im Weg der Blume ...  mehr

19.10.2017
Kontemplation ...  mehr

19.10.2017
Kontemplation und heilsame Klänge ...  mehr

weitere ...
21.10.2017
Zen & Kontemplation am Samstag - Offenes Meditationsangebot ...  mehr

21.10.2017
Zen-Klosterbuffet im TROAND ...  mehr

22.10.2017
Vegan-Vegetarisches Brunch im TROAND ...  mehr

29.10.2017
Vegan-Vegetarisches Brunch im TROAND ...  mehr

weitere ...

Bestellung Programmheft

Hier können Sie das gedruckte Programmheft anfordern oder dieses als PDF Datei herunterladen:

 

Programmheft anfordern