Büchertips und Rezept Drucken

Büchertips und Weihnachtsrezept

 

Wir wünschen allen viel Freude beim Lesen,

Hören und Ausprobieren.

 

 

Rafik Schami
„Wie sehe ich aus fragte“, Gott

 

Ein humorvoller Zauberer-Gott will wissen,

wie seine Geschöpfe ihn sehen. Er fragt

die Wolke, den Schmetterling, den Fisch,

die Schildkröte und das Atom. Ihre

Antworten bezeugen die wunderbare

Verbindung von Geschöpf und Schöpfung.

Am Ende fragt Gott ein kleines Mädchen

und einen alten Maler. Über deren

Antworten muss er allerdings gründlich

nachdenken. Für Kinder ab 4 Jahre.

 

Edition Crismon, (D)14,90 €, (A)15,40 €

alt

 

 

 

CD Jim Franklin, Shakuhachi


Zengarten-MeditationenIm japanischen

Zengarten des Meditationszentrums

Benediktushof in Holzkirchen (bei

Würzburg) nahm Jim Franklin eine

Auswahl an Honkyoku der Linie von

Yokoyama Katsuya und der

Chikuho-Schule auf.


Benediktushof Edition, (D)15,50 €

alt

 

 


 

Weihnachtsrezept

 

ORIENTALISCHES ADVENTSBR0T

 

Liebe Freunde des Benediktushofes, hier ein weihnachtliches Rezept aus unserem
neuen Kochbuch „Meisterliche Zenküche“. Es stellt euch wieder Auszüge unserer täglichen
Arbeit in konzentrierter Form zur Verfügung. Gutes Gelingen und eine schöne
Weihnachtszeit wünschen euch alle Mitarbeiter aus der Küche.

 

Zutaten:
100g Hirse
350 ml Wasser
250g Weizenvollkornmehl
20g Hefe
150 ml Wasser
50g getrocknete Datteln
50g kandierte Ingwerstäbchen
70g Sonnenblumenkerne
1 Tl Salz
2 Tl Lebkuchengewürz

 

Hirse in 350 ml Wasser 10 Minuten köcheln.
Auf der ausgeschalteten Platte ausquellen und abkühlen lassen.
Die Hirse mit dem Weizenvollkornmehl mischen.


In der Mitte eine kleine Kuhle formen und ca. 150 ml Wasser hineingeben. Die Hefe hineinbröckeln und etwas verrühren. 10 Minuten gehen lassen.
Die kandierten Ingwerstäbchen in Würfel schneiden, die Datteln vierteln.
Alle Zutaten etwa 5 bis 10 Minuten zu einem Teig verkneten. Den Teig 20 Minuten gehen lassen, nochmals durchkneten und in eine gefettete Kastenform geben.


Weitere 10 bis 15 Minuten gehen lassen. Bei 210 Grad 10 Minuten backen und
dann bei 170 Grad ca. 50 Minuten. Das Brot sollte einen Tag durchziehen,
bevor es angeschnitten wird.
 

 

 

Kurse

18.08.2017
Achtsame Yoga-Praxis - Weg in die Stille ...  mehr

18.08.2017
Zen-Einführung ...  mehr

18.08.2017
Yin-Yoga ...  mehr

19.08.2017
Yogalehrer - Ausbildung - Intensivwoche im Allgäu ...  mehr

weitere ...
20.08.2017
Vegan-Vegetarisches Brunch im TROAND ...  mehr

20.08.2017
Japanische Teezeremonie im Zengarten um 14 Uhr ...  mehr

20.08.2017
Japanische Teezeremonie im Zengarten um 16 Uhr ...  mehr

26.08.2017
Kontemplation am Samstag ...  mehr

weitere ...

Bestellung Programmheft

Hier können Sie das gedruckte Programmheft anfordern oder dieses als PDF Datei herunterladen:

 

Programmheft anfordern