Lebensfragen

Wege zur Heilung und Entspannung

Nur wer loslässt, schafft Raum für das Neue und Wichtige

W. Jäger

Krankheit

Heute begreifen wir immer mehr eine uralte Wahrheit: Krankheit ist kein mechanisches Problem, das man technisch lösen kann mit dem Ergebnis »Gesundheit«. Krankheit ist eine sehr umfassende, mitunter tiefgreifende Störung von Balance und Harmonie – zwischen Körper, Seele und Geist, zwischen Personen, zwischen Mensch und Umwelt.

Die Symptome, die daraus folgen, »bekämpfen« wir dann, wie wir uns ausdrücken. Kampf ist aber nicht Heilung.

Gesundheit

Wir wissen doch aus eigener Erfahrung: Wenn ich gesund bin, merke ich das nicht am Fehlen von Fieber und Schmerzen. Sondern daran, dass ich stimmig bin mit mir selber und meiner Umwelt. Ich merke es an meiner Lebenslust. Daran, dass das Gefüge meines Leibes und das meiner Seele harmonisch und freundlich aufeinander wirken. Dann steigt Lebendigkeit in mir auf und verschafft sich Ausdruck. Ich werde beweglich, kreativ, froh – ich werde zu mir selber, werde ganz. Dafür brauche ich Stille, Langsamkeit und Besinnung. Das harmonisiert die durcheinandergeratenen Elemente, und Körper, Seele und Geist finden wieder zueinander.

Tipp

Suchen Sie sich Ruhepole im Leben, stille Minuten zu festen Zeiten. Bauen Sie in diesen wenigen, aber regelmäßigen Momenten die Kraft auf, mit der sie kommenden Turbulenzen begegnen.

Weiterführende Links: