"Kloster auf Zeit" - Lang-/Kurzzeitaufenthalt Drucken

 

Allgemeines

Der Benediktushof bietet Ihnen die Möglichkeit, unabhängig von Kursen, für eine längere oder kürzere Zeit am Hof mit zu üben und mit zu arbeiten. In dieser Auszeit können Sie regelmäßig meditieren, Achtsamkeit und Bewusstheit in der Mitarbeit üben und in der Hausgruppe Austausch finden. Ob Sie Stille, Orientierung oder die Sehnsucht und Suche nach dem Wesentlichen herführt, Sie sind willkommen!

 

Die zeitliche Absprache des Zeitraumes erfolgt individuell und ist abhängig von der Verfügbarkeit der Zimmer.
 

Ein kürzerer Aufenthalt bis fünf Tage beinhaltet die Teilnahme an den täglichen Meditationszeiten der Hausgruppe und eine Stunde Arbeitszeit am Tag. Voraussetzung dafür ist der vorherige Besuch eines Kurses bei uns im Haus. Für Kurzzeitgäste gelten die normalen Sätze für Unterkunft und Verpflegung.
 

Bei einem längeren Aufenthalt, der sich über einen Zeitraum von einer bis vier Wochen erstrecken kann, bieten wir die Möglichkeit am Benediktushof zu leben und mit zu arbeiten. Die An- und Abreise ist immer nur sonntags möglich. Die Voraussetzungen für einen längeren Aufenthalt sind neben einer stabilen psychischen und physischen Konstitution die Teilnahme an einem Einführungskurs in Zen oder Kontemplation und der Besuch mindestens eines Sesshins bzw. Kontemplationskurses bei einem/einer autorisierten Lehrer/in am Benediktushof. Sie sind integriert in der Hausgruppe, mit der Sie dreimal am Tag gemeinsam meditieren.

 

Sie haben immer einen festen Ansprechpartner. Es besteht die Möglichkeit für Gespräche mit der spirituellen Leitung. Weiterhin können Sie – je nach ausgewähltem Zeitraum – an Vorträgen der spirituellen Leitung innerhalb von Kursen teilnehmen. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen € 19,- pro Tag bei einer fünfstündigen Mitarbeit.

 

Um auch jungen Menschen in Ausbildung diese Auszeit zu ermöglichen, können Studierende, Azubis, u.ä. bei der West-Östlichen Weisheit Willigis Jäger Stiftung einen Antrag auf Befreiung der Kosten stellen.
 

Ausführlichere Informationen: Elsbeth Herberich, Tel. 0 93 69-98 38-0

 

 

Stornierung

 

Falls eine Absage Ihres Kurz- oder Langzeitaufenthaltes unvermeidbar ist, fällt unabhängig von Grund und Anlass eine Stornogebühr von € 25,- an.