Registrierung

  JA!  Ich möchte mich auch als neuer Benutzer registrieren!
  Nein!  Ich möchte lediglich diesen Kurs für mich buchen.


Wenn Sie sich mit Ihrer Kursanmeldung auch gleich als neuer Benutzer
für diese Webseite registrieren (JA! auswählen), können Sie sich bei
der nächsten Kursanmeldung einfach mit Ihrem Benutzernamen und
Ihrem Passwort einloggen.


Vorteile einer Registrierung:


- Sie müssen Ihre persönlichen Daten bei keiner Kursanmeldung
  mehr eingeben, da sie bereits im System gespeichert sind
- Übersicht aller von Ihnen gebuchten / besuchten Kurse
- Merkliste, um evtl. für Sie interessante Kurse praktisch vorzumerken
Login

Sie sind bereits bei uns registriert?

Hier können Sie sich mit
Ihren Zugangsdaten anmelden.


Achten Sie bitte auf
Groß- und Kleinschreibung!




 
Symposien Drucken
AUSGEBUCHT! NUR FÜR ANGEMELDETE GÄSTE! 15 JAHRE BENEDIKTUSHOF - FESTSYMPOSIUM "SPIRITUALITÄT UND ETHIK IN DER WELT VON HEUTE"
18SF01 Der Kurs-Termin ist bereits vorüber!
AUSGEBUCHT!!!! NUR FÜR ANGEMELDETE GÄSTE

Mit diesem Festsymposium vom 22. - 24. Juni 2018 feiern wir gleichzeitig 15 Jahre Benediktushof unter dem Thema "Spiritualität und Ethik in der Welt von heute".

- Der Symposiumsflyer steht unten zum Download bereit -

"Die Rolle der Spiritualität in unserer Gesellschaft" - mit diesem Thema gestaltet am Samstagvormittag P. Anselm Grün OSB den Festvortrag zum Jubiläum. Grußworte und persönliche Stimmen zum Benediktushof, eine Fotoausstellung "Best of 15 Jahre Benediktushof" und musikalische Umrahmung runden den Festakt ab.

Das Festsymposium beginnt am Samstagnachmittag mit einem Impulsvortrag zu den Grundlagen der Ethik aus philosphischer Sicht und geht weiter mit Workshops, in denen Experten das Thema "Spiritualität und Ethik in der Welt von heute" im Kontext unterschiedlicher gesellschaftlicher Bereiche beleuchten: Ethik in Philosophie, Wirtschaft, Kommunikation, Medien, Medizin, Journalismus, Rechtsphilosophie sowie im Buddhismus.

Folgende Referenten gestalten das Symposium mit uns:

Abt Ming Hai - Grußwort - Meister Ming Hai, Abt Chankloster Weiße Zedern (Bailin Chansi), China. Philosophiestudium, Peking. 2000 von Meister Jing Hui als dessen Dharma-Nachfolger, 45. Generation der Linji-Schule, jap. Rinzai, 2005 in der 49. Generation der Caodong-Schule, Soto, bestätigt. Dekan der buddhistischen Akademie, Provinz Hebei.
Kathleen Battke - Vortrag - Kommunikationswissenschaftlerin, Buchautorin, Biografin und Lehrerin für kreatives biografisches Schreiben. Mitgründerin der ZukunftsPioniere GbR - Labor für Morgen. Friedensaktivistin auf dem Zen-Weg.
Christian Felber - Workshop - Buchautor, Hochschullehrer und freier Tänzer in Wien. Initiator des Projekts Bank für Gemeinwohl und der Gemeinwohl-Ökonomie. Mehrere Bestseller, zuletzt "Ethischer Welthandel" und "Die Gemeinwohl-Ökonomie". "Geld. Die neuen Spielregeln" wurde als Wirtschaftsbuch des Jahres 2014 ausgezeichnet, die "Gemeinwohl-Ökonomie" 2017 mit dem ZEIT-Wissen Preis. - Workshop
Prof. Dr. Markus Gabriel - Vortrag - Lehrstuhl für Erkenntnistheorie, Philosophie der Neuzeit und Gegenwart, Universität Bonn. Direktor des Internationalen Zentrums für Philosophie NRW und Direktor des interdisziplinären Center for Science and Thought. Autor.
Pater Anselm Grün OSB - Festvortrag - Abtei Münsterschwarzach, von 1977 bis 2013 - nach dem Studium der Philosophie, Theologie und Betriebswirtschaft - Cellerar (wirtschaftlicher Leiter) der Abtei, verantwortlich für rund 300 Mitarbeiter in über 20 Betrieben. Autor von 300 Büchern, Gesamtauflage weltweit von 14 Mio. Büchern. Für viele Menschen spiritueller Berater und geistlicher Begleiter.
Tilmann Haberer - Eröffnungsvortrag - 18 J. ev. Pfarrer, danach 7 J. Tätigkeit als Journalist, Übersetzer und Autor sowie freiberuflicher Seelsorger mit eigener Praxis. Seit 2006 ev. Leiter der ökumen. Krisen- und Lebensberatungsstelle "Münchner Insel unter dem Marienplatz". Co-Autor von "Gott 9.0 - wohin unsere Gesellschaft spirituell wachsen wird". Mitarbeiter von evolve - Magazin für Bewusstsein und Kultur. 2017 Romantrilogie "Sex & Gott & Rock’n’Roll".
Paul J. Kohtes - Workshop - gehört zu den Innovatoren der Kommunikationsbranche. Als Zen-Lehrer und Führungskräfteberater leitet er Seminare zu "Zen for Leadership". Mit den Apps 7Mind und "healing formula" eröffnet er neue digitale Zugangswege zu Meditation und ganzheitlichem Wohlbefinden in Alltag und Arbeitswelt.
Angela Krumpen - Workshop - Radiojournalistin, Autorin und Moderatorin der Sendung "Menschen" im domradio Köln. Sie recherchierte in den Armenvierteln von Chile, in den Bergen des Himalayas, zuletzt in Afrika, um von Völkermord und Versöhnung zu berichten.
Dr. Rainer Schäfer - Workshop - Chefarzt der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Palliativmedizin am Juliusspital in Würzburg. anerkannter Kursleiter "Palliativmedizin für Ärzte" mit inzwischen weit mehr als 100 durchgeführten Ärztekursen. Mitglied der Expertengruppe "Palliativmedizin" im Bayerischen Sozial- bzw. Gesundheitsministerium. Dozent an der Philosophisch-theologischen Hochschule Vallendar. Mitglied der Prüfungskommission und Fachberater "Palliativmedizin" an der Bayer. Landesärztekammer.
Achim Winter - Workshop - Moderator, Autor, Produzent und Regisseur. Stationen u.a. ZDF-Volontariat, Zeitgeschichte bei Guido Knopp, "heute journal", "hallo Deutschland", "leute heute", langjährige Zen-Meditation.
Anselm Zölls - Workshop - studierte Rechtswissenschaften in Erlangen und Rennes (Frankreich). Seit 2017 wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie, Erlangen. Forschungsschwerpunkte sind Ausländerrecht und das Recht der Europäischen Menschenrechtskonvention. Doktorand.

Kabarett am Samstagabend: "Bene? Dick? Tu´s!"
Dr. Oliver Tissot wird sich aus kabarettistischer Sicht am Samstagabend dem Thema "Spiritualität und Ethik in der Welt von heute" nähern und sicherlich einiges auf die Spitze treiben zum Wohle unserer Lachmuskeln.

Buchvorstellungen Dr. Alexander Poraj und Doris Zölls am Sonntagvormittag:
Im Rahmen des Jubiläumsfestes werden Dr. Alexander Poraj und Doris Zölls ihre neuen Bücher vorstellen. Grußwort: Michaela Breit (Kösel-Verlag). Musikalische Umrahmung.

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns dieses Jubiläumsfest zu feiern.

Das Festsymposium ist eine gemeinsame Veranstaltung des Benediktushofes und der West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung. Für Förderer der Stiftung gilt eine reduzierte Kursgebühr.

FLYER "15 Jahre Benediktushof - Festsymposium"

Kursdauer:     3 Tage  (mit 2 Übernachtungen)

Kursgebühr:   € 140,00  pro Person zzgl. Kosten für Unterk./Verpfl.

Kursgebühr:   € 90,00  pro Person zzgl. Kosten für Unterk./Verpfl.
(Förderer der Stiftung)


Beginn:    Freitag, 22.06.2018, um 18:00 Uhr

Ende:       Sonntag, 24.06.2018, um 13:00 Uhr

Dauer:     3 Tage
Preise für Unterkunft mit Vollverpflegung
Pro Tag inkl. Mehrwertsteuer


(gültig ab 1. Januar 2018)
bis 4 Übernachtungen
(z.B.: Do - So)
ab 5 Übernachtungen
Einzelzimmer mit Dusche und Toilette:
€ 75,-
€ 72,-
Doppelzimmer mit Dusche und Toilette:
(Sie teilen sich das Zimmer mit einem/r anderen Kursteilnehmer/in)
€ 63,-
€ 60,-
Mehrpersonenzimmer:
(4 - 8 Personen)
€ 45,-
€ 42,-
Mehrpersonenzimmer:
(Schlafsaal mit Matratze)
€ 43,-
€ 40,-
Benediktushof
Seminar- und Tagungszentrum GmbH
Klosterstraße 10 | 97292 Holzkirchen/Unterfranken
Ansprechpartner: Blandina v. Collande,
Heike Götz,
Elsbeth Herberich,
Sabine Englert,
Karin Hannig,
Inge Jürgensen,
Andrea hetkamp
Bürozeiten: Mo. bis Fr.
9.30 Uhr bis 12.00 Uhr
und
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Telefon: 09369 - 98 38-0
E-Mail: kurse@benediktushof-holzkirchen.de

Anreise
Anreise

Routenplaner


Hier können Sie sich über den Google-Routenplaner
Ihre Route zu uns berechnen lassen. Geben Sie hierfür
bitte Ihre Adresse in das folgende Feld ein:



Beispiel: Friedrichstraße 60, 10117 Berlin




Anreise mit der Bahn


Ab Würzburg-Hbf.: Die Zeiten der direkten Busverbindung nach/von Holzkirchen können Sie dem BUSFAHRPLAN entnehmen.

in unserem Kursbüro (Tel. 09369 - 98 38-0 oder kurse@benediktushof-holzkirchen.de) erhalten Sie auch Auskunft über günstige Taxiverbindungen nach Holzkirchen.




Anreise mit dem Auto


Aus Richtung Frankfurt/M.:
A 3 Ausfahrt Wertheim/Lengfurt, rechts abbiegen Richtung
Dertingen – Wüstenzell – Holzkirchen.

Aus Richtung Fulda/Kassel/Ulm (A 7):
ab Biebelrieder Kreuz auf die A 3 Richtung Frankfurt wechseln,
bis Ausfahrt Helmstadt.

Aus Richtung Stuttgart (A 81):
ab Dreieck Würzburg-West auf die A 3 Richtung Frankfurt/M.
wechseln, bis Ausfahrt Helmstadt.

Aus Richtung München/Nürnberg/ Würzburg:
A 3 bis Ausfahrt Helmstadt.

Ab Ausfahrt Helmstadt:
der B 8 folgen Richtung Marktheidenfeld, am Ortsausgang
von Uettingen links abbiegen, nach Holzkirchen (4 km).




Download Anreise und Busfahrplan


Bitte klicken Sie hier, um die Anreise- und Busfahrplan-Informationen auszudrucken.




Mitfahrgelegenheit


Bitte teilen Sie uns auf Ihrer Anmeldung mit, wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit suchen oder anbieten können. Sie erhalten dann vor Kursbeginn eine Teilnehmerliste, nach Postleitzahlen geordnet.

 

Kurse

22.07.2018
Intuitive Malerei: Mensch und Pflanze. Pflanzengesicht. ...  mehr

22.07.2018
Kontemplation - Sommertraining ...  mehr

22.07.2018
Haiku fotografieren ...  mehr

22.07.2018
Hui Chun Gong - daoistisches Hormon-Qigong ...  mehr

weitere ...
22.07.2018
Vegan-vegetarischer Brunch im TROAND ...  mehr

22.07.2018
Vegan-vegetarischer Brunch im TROAND ...  mehr

28.07.2018
Zen & Kontemplation am Samstag - Offenes Meditationsangebot ...  mehr

28.07.2018
Zen & Kontemplation am Samstag - Offenes Meditationsangebot ...  mehr

weitere ...

Bestellung Programmheft

Hier können Sie das gedruckte Programmheft anfordern oder dieses als PDF Datei herunterladen:

 

Programmheft anfordern