Einzelveranstaltungen
 

 


Registrierung

  JA!  Ich möchte mich auch als neuer Benutzer registrieren!
  Nein!  Ich möchte lediglich diesen Kurs für mich buchen.


Wenn Sie sich mit Ihrer Kursanmeldung auch gleich als neuer Benutzer
für diese Webseite registrieren (JA! auswählen), können Sie sich bei
der nächsten Kursanmeldung einfach mit Ihrem Benutzernamen und
Ihrem Passwort einloggen.


Vorteile einer Registrierung:


- Sie müssen Ihre persönlichen Daten bei keiner Kursanmeldung
  mehr eingeben, da sie bereits im System gespeichert sind
- Übersicht aller von Ihnen gebuchten / besuchten Kurse
- Merkliste, um evtl. für Sie interessante Kurse praktisch vorzumerken
Login

Sie sind bereits bei uns registriert?

Hier können Sie sich mit
Ihren Zugangsdaten anmelden.


Achten Sie bitte auf
Groß- und Kleinschreibung!




 
Drucken
Türen auf für die Maus auf dem Benediktushof - Stille und Staunen für Kinder ab 6 Jahren mit Zenmeister Manfred Rosen
Veranstaltung findet statt.
Eine kostenfreie Veranstaltung, gefördert von der West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung
am Mittwoch, 03. Oktober 2018
von 10.30 bis 12.30 Uhr sowie von 14.00 bis 16.00 Uhr
in Gewölbesaal, Zengarten und Wiesenlabyrinth


Der 3. Oktober 2018 steht im Zeichen der Kinder: "Die Sendung mit der Maus" (WDR) hat zum 8. bundes-weiten "Türöffner-Tag" aufgerufen. Auch die Stiftung West-Östliche Weisheit Willigis Jäger macht mit und bietet eine Einführung in Stille und Achtsamkeit für Kinder und Jugendliche an.

Stell Dir vor, um Dich herum wäre es für eine ganze Weile ganz still. Und Du selber wärst auch ganz still. Wie das wohl wäre?

Komm mit auf eine Entdeckungsreise in die Stille. Zusammen mit dem Zen-Meister Manfred Rosen, einem Experten für Stille erlebst Du, wie gut sich Stille anfühlt, was Du trotzdem hörst und wie man auch ohne Worte und Geräusche kommunizieren kann.

Einmal in der Stille angekommen, kann man immer wieder zu ihr zurück. Und wenn man sie dann verlässt, bleibt sie doch in einem drin.

Um das eigene Potential zu verwirklichen, um selbstständig und mitfühlend zu werden, brauchen Kinder nicht nur Vertrauen zu ihrer Mitwelt, sondern auch Möglichkeiten, sich selbst verstehen und schätzen zu lernen. Diese Möglichkeiten bieten Meditation und die Haltung der Achtsamkeit, so wie wir sie auf dem Benediktushof verstehen und einüben. Authentische Begegnungen, intensiver Austausch, das Erspüren unserer jeweils ganz individuellen körperlichen Präsenz, vor allem aber die Erfahrung der Stille im Innen wie im Außen jenseits von allem Lärm und Aufruhr, stehen im Mittelpunkt.

Der Atem, das eigene Ein- und Ausatmen, leitet uns. Jeden Augenblick das erfahren, was ist und wie es ist und daraus handeln in Freiheit, jenseits aller Konditionierungen. So einfach.

Am Mausöffnertag gibt es zwei Gruppen: von 10.30 bis 12.30 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr.

Wir werden die verschiedenen Räume der Stille auf dem Benediktushof erkunden, ausprobieren, wie sich Stille in Alltagssituationen anfühlt und mit Körper- und Meditationsübungen Stille direkt erfahren. Nach Möglichkeit werden wir im wunderschönen Zengarten des Benediktushofes üben und das Wiesenlabyrinth kennenlernen.

Die begleitenden Erwachsenen haben die Möglichkeit, während des Kurses im vegetarisch-veganen Café-Restaurant TROAND zu verweilen. Hier bieten wir von 11.30 bis 13.15 Uhr und 13.30 bis 15.15 Uhr einFeiertags-Schlemmer-Buffet an.

Leitung:
Manfred Rosen, Sozialarbeiter, Traumatherapeut und Zen-Meister in der Willigis Jäger-Linie "Leere Wolke". Auf dem Benediktushof schwerpunktmäßig mit Kursen für Kinder und Jugendliche unter dem Titel "Zen für dich, Zen für euch" vertreten.

Anmeldung erforderlich:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie die Kinder/Jugendlichen mit Angabe des Alters unter der Telefonnummer 09369 - 98380 oder per Mail an kurse@benediktushof-holzkirchen.de an (Kursnr. 18VRO01).

Veranstaltungsort:     Gewölbesaal / Zengarten /Wiesenlabyrinth


Beginn:    Mittwoch, 03.10.2018, um 10:30 Uhr

Ende:       Mittwoch, 03.10.2018, um 16:00 Uhr
Benediktushof
Seminar- und Tagungszentrum GmbH
Klosterstraße 10 | 97292 Holzkirchen/Unterfranken
Bürozeiten: Mo. bis Fr.
9.30 Uhr bis 12.00 Uhr
und
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Telefon: 09369 - 98 38-0
E-Mail: kurse@benediktushof-holzkirchen.de

Anreise
Anreise

Routenplaner


Hier können Sie sich über den Google-Routenplaner
Ihre Route zu uns berechnen lassen. Geben Sie hierfür
bitte Ihre Adresse in das folgende Feld ein:



Beispiel: Friedrichstraße 60, 10117 Berlin




Anreise mit der Bahn


Ab Würzburg-Hbf.: Die Zeiten der direkten Busverbindung nach/von Holzkirchen können Sie dem BUSFAHRPLAN entnehmen.

in unserem Kursbüro (Tel. 09369 - 98 38-0 oder kurse@benediktushof-holzkirchen.de) erhalten Sie auch Auskunft über günstige Taxiverbindungen nach Holzkirchen.




Anreise mit dem Auto


Aus Richtung Frankfurt/M.:
A 3 Ausfahrt Wertheim/Lengfurt, rechts abbiegen Richtung
Dertingen – Wüstenzell – Holzkirchen.

Aus Richtung Fulda/Kassel/Ulm (A 7):
ab Biebelrieder Kreuz auf die A 3 Richtung Frankfurt wechseln,
bis Ausfahrt Helmstadt.

Aus Richtung Stuttgart (A 81):
ab Dreieck Würzburg-West auf die A 3 Richtung Frankfurt/M.
wechseln, bis Ausfahrt Helmstadt.

Aus Richtung München/Nürnberg/ Würzburg:
A 3 bis Ausfahrt Helmstadt.

Ab Ausfahrt Helmstadt:
der B 8 folgen Richtung Marktheidenfeld, am Ortsausgang
von Uettingen links abbiegen, nach Holzkirchen (4 km).




Download Anreise und Busfahrplan


Bitte klicken Sie hier, um die Anreise- und Busfahrplan-Informationen auszudrucken.


 

Kurse

23.09.2018
Qi Gong der Vier Jahreszeiten - Herbst ...  mehr

23.09.2018
Vogelgespräche - ein sufisches Tanztheaterlabor ...  mehr

23.09.2018
Zen for Leadership - Die Kunst des Führens ...  mehr

23.09.2018
Sesshin ** ...  mehr

weitere ...
23.09.2018
Vegan-vegetarischer Brunch im TROAND ...  mehr

23.09.2018
Vegan-vegetarischer Brunch im TROAND ...  mehr

23.09.2018
Japanische Teezeremonie um 14 Uhr ...  mehr

23.09.2018
Japanische Teezeremonie um 14 Uhr ...  mehr

weitere ...

Bestellung Programmheft

Hier können Sie das gedruckte Programmheft anfordern oder dieses als PDF Datei herunterladen:

 

Programmheft anfordern